Pressemitteilungen

Konrad-Adenauer-Stiftung als erste politische Stiftung mit dem audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. wurde am vergangenen Freitag als erste politische Stiftung in Deutschland mit dem audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet. Im Rahmen der Zertifikatsverleihung durch die Bundes-ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder MdB, und den Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Peter Hinze MdB, erhielten insgesamt 294 Institutionen, Hochschulen und Unternehmen ihre Auszeichnung.

Das auf eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung zurückgehende Verfahren zur Erlangung des Audits ist eine anerkannte Vorgehensweise zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es unterstützt Unternehmen und Institutionen darin, Unternehmensziele und Mitarbeiterinteresse besser in Einklang zu bringen.

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung: „Ich freue mich, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung als erste politische Stiftung mit dem audit „familieundberuf“ ausgezeichnet wurde. Die Menschen wollen zunehmend Familie leben und Verwirklichung im Beruf finden. Deshalb ist dieses Zertifikat für uns als christlich-demokratische Stiftung ein Ansporn und eine Verantwortung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung werden bessere Möglichkeiten haben, die Herausforderungen bei der Erziehung und Betreuung ihrer Kinder sowie der Pflege von Angehörigen mit ihren beruflichen Tätigkeiten in Einklang zu bringen.“

Fotos und Informationen über die Zertifikatsverleihung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.kas.de/wf/de/33.19873/

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland