Asset-Herausgeber

Event

Cafe Kyiv 2024

Die Zukunft der Ukraine in Europa

Die ukrainischen Freiheitsbewegungen haben deutlich gemacht, dass die Zukunft der Ukraine in Europa liegt. Vor diesem Hintergrund plant die Konrad-Adenauer-Stiftung am 19. Februar 2024 eine Neuauflage des „Cafe Kyiv“ unter dem Titel „Die Zukunft der Ukraine in Europa“. Mit einer Mischung aus Kunst, Geschichte, Filmvorführungen sowie kulinarischen und kreativen Elementen möchten wir an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen. Unser Anliegen bleibt unverändert: Wir stehen weiterhin an der Seite der Ukraine. Und solange die Herausforderung andauert, werden wir sie gemeinsam annehmen.

Asset-Herausgeber

Details

Save the Date! Cafe Kyiv 19.02.2024
Save the Date! Cafe Kyiv 19.02.2024
In diesem Jahr haben wir in Zusammenarbeit mit mehr als 30 Partnerorganisationen und über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Veranstaltung „Cafe Kyiv – Wir wählen die Freiheit“ organisiert. Ein Tag gefüllt mit Workshops, Diskussionen, Salons und kulturellen Aktivitäten, bei dem Themen wie Freiheit, Europa, Sicherheit und Wiederaufbau im Mittelpunkt standen.

Ein Jahr später wütet der russische Angriffskrieg immer noch gegen die Ukraine. Dieser Krieg richtet sich nicht nur gegen die Ukraine, sondern bedroht auch Europa und die liberale Demokratie. Neben der weiterhin essenziellen Unterstützung der Ukraine möchten wir nun auch die europäische Zukunft des Landes stärker in den Vordergrund rücken. Deshalb laden wir am 19. Februar 2024 zur zweiten Ausgabe des „Cafe Kyiv“ ein. Mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur wollen wir erneut eine einzigartige Atmosphäre schaffen, geprägt von einer Mischung aus ganztägigen politischen Diskussionen, künstlerischen Darbietungen, einem Pop-up-Markt und kulinarischen Angeboten.

Zehn Jahre nach der Revolution der Würde setzen wir in Berlin mit „Cafe Kyiv“ im Jahr 2024 ein Zeichen: Die Zukunft der Ukraine liegt in Europa.

 

Bitte beachten Sie, dass die Platzanzahl begrenzt ist. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

 

Im folgenen finden Sie einen Auszug aus unserem Programm. Alle vollständigen Programmpunkte und Beschreibungen sowie Informationen zu unseren Partnern finden Sie hier.  

 

Conference

-Panel Discussions

u.a.

-Disinformation As A Destabilising Tool to Democratisation and EU’s Enlargement

-Linking economic reconstruction with EU accession Opportunities and Challenges

 

Workshops

-FutureEcho – Ukraine (EAB)

-Korruptionsbekämpfung (PTE Europe)

-Simulation Game on EU-Security (CRISP)

 

Art

-The Uncondemned Genocide of Ukrainians Repeats (Holodomor Museum / Libereco)

-FACETS ( G.ART Gallery in collaboration with the Ukrainian art project CUTOUT)

-Kunstinstallation „Jolka“ (Kul’tura)

-VR-Projekt “War Up Close” (Konrad-Adenauer-Stiftung)

 

Music

-Chor zur Eröffnung (Soloway)

-Musicperformance

-Musikband Tankataka

-Mitternachtskonzert (Klassische ukr. Komponisten)

-Klavierperformance

 

Pop-Up Market & Ukrainian Cuisine

-Pop-up-Markt mit über 20 ukrainischen Mode-, Schmuck- und Wohndekorationsmarken

-ganztägiger Blumenmarkt von Suddenly Flowers

-Live-Auftritte von Ukrainian Vinyl Sounds Oleg Mokhniuk und Vova Demchenko

-kulinarische Köstlichkeiten vom deutsch-ukrainischem Restaurant Marone und Küche UA | Ukrainische Küche und Kultur in Berlin aus der Markthalle 9

-Drinks von der Space Meduza Bar

 

Movies

-Mavka – Hüterin des Waldes

-Europapremiere des Dokumentarfilms "Cities and Their Heroes“

-Heller Weg

-20 days in Mariupol

-In Her Car

-Freedom on Fire

-The Most Frightening Days of My Life. Yahidne (Screening & Discussion)

-How far is close (32') + Diskussion

 

Partner-Fair & Networking

Asset-Herausgeber

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Colosseum Berlin
Gleimstraße 31,
10437 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Kontakt

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Strategie und Planung

kristin.wesemann@kas.de +49 30 26996-3803
Kontakt

Bogdan Miftakhov

Portrait

Referent Strategie und Planung

bogdan.miftakhov@kas.de

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ukraine