Vortrag

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika

Virtueller Kongress ADLAF 2021

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt zum virtuellen Kongress ADLAF 2021 ein, der vom 23. Juni bis 2. Juli 2021 in insgesamt sechs Tagen virtuell über Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika diskutiert.

Details

Foto congreso 2

Die Eröffnungsfeier findet am 23. Juni ab 17.00 Uhr statt. Am 24., 25. und 30. Juni sowie am 1. und 2. Juli finden jeweils zwischen 15 und 19 Uhr zwei wissenschaftliche Panels statt.

Drei thematische Bereiche bestimmen das wissenschaftliche Programm der Konferenz:

Der erste Themenbereich "Wissen, Medien und Macht" untersucht, wie gesellschaftliche und politische Akteure in Lateinamerika mit Wissen umgehen und inwieweit die digitale Transformation Machtveränderungen mit sich bringt. Zum Beispiel in Bezug auf Demokratisierung, Arbeit, Handlungsspielräume zivilgesellschaftlicher Akteure, Diversität und Meinungskontrolle, Sicherheitspolitik oder den Umgang mit Big Data.

Der zweite Themenbereich "Wissensdynamik" beschäftigt sich mit den Prozessen der Produktion, Aneignung, Übersetzung und Anpassung von Wissen. Dazu gehört das Verhältnis zwischen akademischem oder globalem Wissen und traditionellem oder indigenem Wissen, aber auch der Zusammenhang zwischen der Valorisierung oder Monopolisierung von Wissen und sozialer Ungleichheit. Eine weitere zentrale Frage ist die Rolle von Kulturinstitutionen wie Museen, Bibliotheken und Archiven bei der Produktion von Wissen.

Der dritte Themenbereich "Wissenstransfer" wird die kulturellen und historischen Dimensionen der Wissensproduktion, -verbreitung und -aneignung in Lateinamerika untersuchen. Dazu gehören literarische und künstlerische Projekte und Gegenprojekte, die sich auf die Mittel des Wissens und der Macht beziehen, die sich in der aktuellen lateinamerikanischen Produktion manifestieren, sowie auf die Politik der Geschichte und der Erinnerung und den Umgang mit dem kulturellen Erbe.

Anmeldung für die Eröffnungsveranstaltung, 23.6.2021: hier.

Anmeldung zu den wissenschaftlichen Panels, 24.6.-2.7.2021: hier.

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Kontakt

Ximena Docarmo

Ximena  Docarmo bild

Projektkoordinatorin

Ximena.Docarmo@kas.de +51 1 41 66 110

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Peru