Vortrag

Deutschlandbilder - „Mi Alemania“

mit dem Botschafter des Königreichs Spanien, Rafael Dezcallar de Mazarredo

In unserer Reihe „Deutschlandbilder“ stellen Botschafter „ihr Deutschland“ vor.

Details

In unserer Reihe „Deutschlandbilder“ laden wir Botschafter ein, ihre ganz persönlichen Eindrücke unseres Landes vorzustellen. Als Ausgangspunkt dient eine Fotoserie, die in der einen oder anderen Weise „typisch Deutsches“ zeigt. 2008 präsentierten die Diplomaten der ehemaligen der ehemaligen westlichen Alliierten „ihr Deutschland“.

In diesem Jahr setzen wir unsere Reihe zunächst mit Diplomaten aus europäischen

Nachbarländern fort, in deren Heimat die friedliche Revolution in der DDR und die Wiedervereinigung Deutschlands 1989/90 teils mit Freude, teils aber auch mit Skepsis oder gar Sorge verfolgt wurden. Uns interessiert, ob und wie sich das Bild unseres wiedervereinigten Landes bei unseren Nachbarn seither verändert hat.

Das zweite „Deutschlandbild“ des Jahres 2009 präsentiert am 30. März 2009 der Botschafter des Königreiches Spanien, Rafael Dezcallar de Mazarredo.

Rafael Dezcallar de Mazarredo, Jurist, Politikwissenschaftler und Absolvent der Escuela Diplomática in Madrid, ist seit dem 24. Oktober 2008 spanischer Botschafter in Berlin. Der Diplomat hat seinem Land in unterschiedlichen Funktionen gedient, unter anderem als Botschafter in Addis Abeba, als Generalkonsul in Moskau, als Gesandter in Havanna und Tel Aviv und als Sekretär an der Botschaft in Tegucigalpa. Ferner bekleidete er unterschiedliche Funktionen im Außenministerium. So war er von 1987 bis 1989 Leiter Europapolitik im Generalsekretariat Außenpolitik, von 1998 bis 2002 Leiter der Abteilung Vereinte Nationen und von 2004 bis 2008 Politischer Direktor.

Dezcallar de Mazarredo hat Bücher und zahlreiche Artikel über europa- und weltpolitische Themen verfasst. An der Internationalen Universität Menéndez Pelayo de Santander leitete er Vorlesungen über das Erbe der UdSSR sowie über die Globalisierung der Welt nach dem Ende des Kalten Krieges.

Der Botschafter ist Träger der Komtur und Offizier des zivilen Verdienstordens und des Ordens Isabel la Católica. Das Mitglied der spanischen Gesellschaft des Club of Rome ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Eröffnung und Begrüßung

Dr. Gerhard Wahlers

Stv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

„Mi Alemania“

Rafael Dezcallar de Mazarredo

Botschafter

des Königreichs Spanien

Aussprache

Moderation

Carl Graf von Hohenthal

Brunswick Group, Berlin

anschließend

Kleiner Empfang

Die Veranstaltung wird simultan DEUTSCH-ENGLISCH gedolmetscht.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Anmelden können Sie sich unter anmeldung-berlin@kas.de oder direkt

hier.

Die nächsten „Deutschlandbilder“:

•16.6.2009 mit dem Botschafter der Schweizerischen Eidgenossenschaft,

Dr. Christian Blickenstorfer

•08.09.2009 mit dem Botschafter der Republik Polen,

Dr. Marek Prawda

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Referenten

  • Rafael Dezcallar de Mazarredo
    • Botschafter des Königreichs Spanien

      Publikation

      Alte Klischees überwinden: Der Botschafter Spaniens stellt sein Deutschlandbild vor
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Rita Schorpp

      Deutschlandbilder - „Mi Alemania“