Diskussion

Hat Strafe Sinn?

Von Fair Play, Recht und Moral im Rechtsstaat

Im Rahmen der Reihe "Gutes und gutes Tun - Was gibt Halt und Orientierung in unruhigen Zeiten?"

Details

Ist die richtige Haltung oder das Regelwerk des richtigen Handelns der Kern, der unsere Gesellschaft zusammenhält? CanvaPro/jgroup
Ist die richtige Haltung oder das Regelwerk des richtigen Handelns der Kern, der unsere Gesellschaft zusammenhält?

Diese Veranstaltung wird auch online gestreamt.


 

Die Grundregeln unseres Zusammenlebens und Tuns sind allgemein bekannt. Dennoch beschleicht immer mehr Menschen das Gefühl, dass diese zunehmend weniger Zustimmung finden und es Fehler „im System“ gibt, die die gefühlten Veränderungen „zum Schlechten“ hin begünstigen.

Damit das Zusammenleben in einer freien, pluralistischen Gesellschaft gelingt, bedarf es neben der Anleitung zum guten und damit richtigen Handeln (Ethik) auch einer Grundhaltung, die auf gleichen Wirklichkeitsvorstellungen beruht und in gemeinsamen Zielen zum Ausdruck kommt (Moral). Ethik und Moral sind aber nicht unabhängig voneinander, sondern miteinander verschränkt. Damit stellen sich Fragen nach deren Verhältnis: Ist die richtige Haltung oder das Regelwerk des richtigen Handelns der Kern, der unsere Gesellschaft zusammenhält und ein freies, selbstbestimmtes, diskriminierungsfreies Leben ermöglicht? Was war zuerst da, die Henne (Ethik) oder das Ei (Moral)?

Die Veranstaltungsreihe „Gutes und gutes Tun“ möchte diesem Wechselspiel, das so grundlegend für die Gestaltung unserer Gesellschaft ist, nachspüren und dafür ganz konkrete und relevante Spannungsfelder mit hochkarätigen Referenten betrachten und mit Ihnen diskutieren.

 


 

Weitere Termine der Reihe

 

18.11.2021 Unersättlich – Vom nackten Überleben und vom guten Leben

25.11.2021 Anleitung zum (Un)glücklichsein?

02.12.2021 Gegen das Vergessen? Zeitliches und Überzeitliches im kollektiven Gedächtnis

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus der Kathedrale
Schloßstraße 24,
01067 Dresden
Deutschland

Referenten

  • Prof. Dr. Thomas Fischer
    • Karlsruhe Vorsitzender Richter a. D. am Bundesgerichtshof
  • Dr. Uta Müller
    • Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften
    • Universität Tübingen
Kontakt

Dr. Joachim Klose

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
Wappen Sachsen für Nachweis

Partner