Live-Stream

Kapitalismus, Demokratie und europäische Integration: Ein Gleichgewicht mit zu vielen Ungewissheiten

Vorlesungsreihe in Zusammenarbeit mit den Universitäten Enna "Kore", Università Siena und Università di Bologna zu Populismus

Die dreiteilige Vorlesungsreihe widmet sich den Ursachen des Populismus und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die europäische Integration

Details

Hier können Sie den Mitschnitt des Webinars ansehen:

 

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Università Enna "Kore", Enna und in Form eines Webinars auf der Platform FORMEZ

Referenten

  • Giuliano Garavini (Università Roma Tre)
    • Lorenzo Mechi (Università di Padova)
    • Daniele Pasquinucci (Università di Siena)
    • Danilo Taino (Corriere della Sera)
Kontakt

Patricia Liberatore

Patricia Liberatore bild

Projektkoordinatorin

Patricia.Liberatore@kas.de +39 06 6880-9281 +39 06 6880-6359

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Italien