Seminar

Zweite Etappe von LIDERA für alle Teilnehmer der sechsten Generation

In Zusammenarbeit mit der lateinamerikanischen Fakultät für Sozialwissenschaften Costa Rica (FLACSO) und dem Nationalen Rat für Jugendliche findet vom 20. Juli bis zum 10. August die zweite Etappe des Programmes LIDERA statt, was das Führungspotenzial junger Erwachsener anhand von 4 Workshops zu Thematiken wie Menschenrechten, Umwelt, politische Kommunikation und Geschlechterperspektiven stärken will.

Details

Tag 1: 20. Juli

8:15-9:00 Frühstück

9:00-9:45 Einführung, Ximena Obregón

10:00-12:13 Politische Kommunikation und Politik der Kommunikation, Fanny Ramírez

12:15-13:00 Mittagessen

13:00-15:00 Entwicklung von Fähigkeiten für politische Führungsstärke, Juan Pablo Sáenz

Tag 2: 27. Juli

8:15-9:00 Frühstück

9:00-11:30 Politische Partizipation und Führungspotenzial aus einer Geschlechterperspektive, Ale Ara

11:30-12:30 Mittagessen

12:30-15:00 Analyse der hegemonialen Maskulinität, David Paniagua Vega

Tag 3: 3. August

8:15-9:00 Frühstück

9:00-11:30 Politische Herausforderungen und die Umwelt, Leonardo Merino

11:30-12:30 Mittagessen

12:30-15:00 Konstruktion einer einflussreichen lokalen Agenda, Maritza Rojas

Tag 4: 10. August

8:15-9:00 Frühstück

9:00-11:00 Menschenrechte, Amelia Brenes

11:00-13:00 Alternative Konfliktlösungsstrategien, Team LIDERA

13:00-14:00 Mittagessen

14:00-16:00 Migration in Costa Rica: aktuelle Herausforderungen, Jenyel Contreras

16:00-16:15 Erfrischung

16:15-16:45 Abschluss der Klasse: Übung in Führungskompetenzen. Rekapitulation der Lerninhalte

16:45-17:00 Auszeichnung

Zum Kalender hinzufügen