Veranstaltungsberichte

Am 24. Mai hat der 1. Erneuerbare-Energien-Gipfel in Astana stattgefunden

von Thomas Helm
Während des Gipfels stellte Thomas Helm, der Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kasachstan, die Wirtschaftskrise des Landes in Zusammenhang mit dem Ende des weltweiten Öl-Booms.

Seiner Meinung nach muss die kasachische Regierung alle vorhandenen Ressouren dafür benutzen, um den Aufbau einer nachhaltigen und „grünen“ Wirtschaft zu forcieren.

„Die niedrigen Preise für Mineralien, eine schwächelnde Weltwirtschaft und der Klimwandel sind nicht nur Herausfordeungen für Kasachstan, sondern auch für alle anderen Länder “, betonte Thomas Helm, und fügte hinzu, „das ich optimistisch bin, dass die kasachische Regierung die Krise als Chance begreift, die Wirtschaftstransformation des Landes hin zu einer nachhaltigen und „grünen“ Wirtschaft voranzutreiben.“

Darüber hinaus verglich Herr Helm die deutsche Energiewende mit den Plänen der kasachischen Regierung und verwies darauf, dass die deutsche Regierung nach 2018 aus der Kohleförderung und nach 2022 aus der Kernenergie aussteigen möchte. Während der Leiter der KAS in Astana den Fortschritt beim Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland betonte, pries er die deutsche Energiewende nicht als kompletten Erfolg. Herr Helm machte im Gegenteil klar, dass die erneuerbaren Energien immer noch auf staatliche Subventionen angewiesen sind, um marktfähig zu sein. Zusätzlich seien die Probleme bei der Energiespeicherung bei weitem noch nicht gelöst.

Dennoch ist Herr Helm zuversichtlich, dass Kasachstan beim Ausbau der erneuerbaren Energien von Deutschland lernen kann. In diesem Kontext sieht er den 1. Erneuerbare-Energien-Gipfel als die richtige Plattform an, um den Dialog zwischen den relevanten Stakeholdern zu fördern und die Wirtschaftstransformation Kasachstans voranzutreiben.

Quelle: informburo.kz

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Kasachstan Kasachstan