Veranstaltungsberichte

KAS-Altstipendiatin Dr. Amina Tall erhält Auszeichnung zum „Ritter des Ordens für Kunst und Literatur“

Die Altstipendiatin Dr. Amina Tall wurde in Anerkennung ihrer außerordentlichen Verdienste vom burkinischen Kulturminister, S.E. Herrn Tahirou Barry, per Dekret aus dem Jahre 2017 zum "Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres – Agrafe Musique et Danse" (Ritter des Ordens für Kunst und Literatur – Clip, Musik und Tanz) ernannt.
Die feierliche Zeremonie fand in Anwesenheit des neuen Kultusministers I.Sawadogo bei traditionellem Tanz und Fanfarenmusik in der Hauptstadt des Landes, Ouagadougou, statt. Der Orden gehört zu den drei ministeriellen Orden der Burkinischen Republik und stellt somit eine der bedeutendsten Ehrenauszeichnungen dar. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Ministerium für Kultur und Kommunikation Persönlichkeiten, die sich auf außergewöhnliche Weise durch ihr Wirken im künstlerischen bzw. literarischen Bereich oder durch ihren Beitrag zur Stärkung der Ausstrahlungskraft der Kultur Burkina Fasos verdient gemacht haben. Burkina Faso ehrte mit diesem Orden insbesondere das große soziale und kulturelle Engagement der Preisträgerin.

Frau Dr. Tall wohnt in Deutschland und ist seit langer Zeit beruflich im Bereich der Kulturförderung tätig. Privat hat sie ein umfangreiches Engagement im Kontext des deutsch-burkinischen Kulturaustausches entfaltet.

Frau Dr. Tall wurde in der zweiten Hälfte der 90er Jahre mit einem Promotionsstipendium der KAS gefördert.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland