RIL

Veranstaltungsberichte

Schulung für Kommunalpolitiker in Capilla del Señor und Buenos Aires

Am 21. und 22. August fand das dritte und letzte Modul einer Schulungsreihe für ausgewählte Kommunalpolitiker in Capilla del Señor und Buenos Aires statt. Dieses wurde gemeinsam vom Netzwerk für lokale Innovation „RIL“ und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.
Der Arbeitsschwerpunkt des Workshops war die erfolgreiche Leitung einer Kommune unter Einbindung der Bürger. Die Coaches Axel Hinsch und Francisco Lanús leiteten die Maßnahme an. Im Anschluss an den Workshop, in dessen Mittelpunkt die soft skills der Politiker standen, fand ein Treffen mit dem Sekretariat für soziale und urbane Integration in der Stadt Buenos Aires statt. Dabei erläuterten Vertreter des Sekretariats die Integrationsstrategie des informellen Stadtviertels Barrio 31. Ferner schilderte die Geschäftsführerin der Genossenschaft „La Juanita“, Silvia Flores, ihre Erfahrung mit der Inklusion sozialbenachteiligter Bürger am Beispiel der Entstehungsgeschichte ihrer Institution.
 
Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.