Veranstaltungsberichte

Strengthening Migration Reporting in Libya

Training of Trainers

Der Großteil der afrikanischen Migrationsbewegungen nach Europa verlief über die letzten Jahre durch ein einziges Land – Libyen. Eine faktentreue und konfliktsensitive Berichterstattung über irreguläre Migration und die Bedingungen für Migranten und Flüchtlinge in dem Land bedarf eines umfangreichen Verständnisses des Phänomens und seiner Ursachen und Auswirkungen sowie den rechtlichen Rahmenbedingungen.

In diesem Zusammenhang organisierte das KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer in Kooperation mit der Libyan Cloud News Agency (LCNA) vom 11. bis 14. Februar 2019 in Tunis ein Training of Trainers für eine Gruppe libyscher Journalisten. Der Workshop zielte darauf ab, das Wissen und Verständnis der Journalisten zur Rechtslage von Migranten im Land, den komplexen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Hintergründen von Flucht und Migration sowie den Ursachen und Auswirkungen irregulärer Migrationsbewegungen zu stärken. Im Rahmen des Workshops diskutierten die Teilnehmer mit Vertretern der IOM, des UNHCR, der Delegation der Europäischen Union in Libyen, des International Centre for Migration Policy Development und des libyschen Roten Halbmonds über unterschiedliche Aspekte der irregulären Migration in Libyen und der Rolle des Journalismus.

Die Gruppe der Journalisten aus dem Netzwerk der LCNA entwickelte im Anschluss an die Treffen mit den internationalen Institutionen mehrtägige Trainingspläne für Workshops zu migrationssensitiver Berichterstattung für Lokaljournalisten in den sieben libyschen Herkunftsorten der Trainer.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.