Einzeltitel

Auf hoher See - Vermessung der Piratenpartei

von Sabine Stoye, Sabine Pokorny

Einstellungen der Wähler und Sympathisanten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat im Herbst 2012 in einer repräsentativen Umfrage grundlegende politische Einstellungen in Deutschland untersucht. Diese Umfrage lässt Rückschlüsse auf Einstellungen und Werte verschiedener politischer Gruppen zu, darunter die Sympathisanten der Piratenpartei, die wir mit dieser Broschüre vorlegen.

Inhalt

ZUSAMMENFASSUNG

1. EINLEITUNG

2. NACH DER WAHL IST VOR DER WAHL – NIEDERSACHSEN

3. PIRATEN – DIE NEUGRÜNEN?

3.1. Von der Kleinstpartei zur politischen Kraft – Wählerwanderungen bei den Landtagswahlen

3.2. Netzpartei oder Protestpartei?

4. UMFRAGE DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG

4.1. Werteinstellungen der Piraten-Sympathisanten

4.2. Politische Einstellungen der Piraten-Sympathisanten

4.3. Politische Betroffenheit der Piraten-Sympathisanten

5. DER PIRAT – EIN WÄHLER WIE JEDER ANDERE?

DIE AUTORINNEN

ANSPRECHPARTNER IN DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-944015-48-4

erscheinungsort

Berlin Deutschland