Einzeltitel

Dritter Alternativbericht Menschenhandel

CHS

Für dieses Jahr schließt der Dritte Alternativbericht aus den vom Staat überlieferten Informationen neuerdings, dass eine Erhöhung des Budgets entstanden ist, das sich auf fast neun Millionen Nuevos Soles beläuft.Dieser wesentliche Anstieg spiegelt einen größeren politischen Willen und die Zunahme der Sensibilisierung der Entscheidungsträger der Zentralregierung wider, um dem Delikt des Menschenhandels auf der Staatsagenda Priorität einzuräumen.Nichtsdestotrotz ist es noch ein langer Weg und die Mängel dauern fort und können in vielen Fällen verschärft werden.