Einzeltitel

Länderprofil Südafrika 2019

Unser Länderprofil Südafrika (Stand April 2019) fasst für Sie auf übersichtliche Art und Weise zentrale Daten zu den Bereichen Geschichte, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Vorgestellt werden außerdem Informationen, die dabei helfen, einen ersten Überblick über die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Situation Südafrikas zu erlangen.
Länderprofil Südafrika 2019 herunterladen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung bietet in diesem Übersichtsdokument aktuelle (Stand April 2019) Informationen zu Südafrika. Neben Basisinformationen zur Republik Südafrika werden historische, politische, ökonomische und gesellschaftliche Informationen präsentiert. Mit zahlreichen Statistiken werden Daten zu allen relevanten Bereichen anschaulich dargestellt.

Sie finden eine übersichtliche Zusammenstellung des politischen Systems Südafrikas. Dabei finden sowohl Exekutive, Judikative und Legislative Südafrikas Beachtung. Es finden sich Informationen zu: Ministerien Südafrika, Minister Südafrika, Provinzen Südafrika, Wahlergebnisse Südafrika, Sitzverteilung in der National Assembly und dem National Council of Provinces, Sitzverteilung in den Parlamenten Südafrikas, Politische Parteien Südafrikas (ANC, DA, COPE, IFP, NFP, EFF, UDM, FF+, ACDP, PAC, APC).

Die Wirtschaft Südafrikas wird mittels makro- und mikroökonomischer Kennzahlen analysiert. Die einzelnen Wirtschaftssektoren werden dabei separat betrachtet. Es finden sich Informationen zu: SWOT Analyse Südafrika, BIP Südafrika, Inflationsrate Südafrika, BIP Südafrika nach Sektoren, Staatsausgaben Südafrika für die Bereiche Bildung, Gesundheit, Entwicklung, Sicherheit und Public Services, Handelspartner Südafrika, Export- und Importstatistiken, Staatsverschuldung Südafrika, Staatshaushalt Südafrika, BIP pro Kopf Südafrika, Entwicklungsgelder Südafrika, Sektoren der Entwicklungszusammenarbeit Südafrika. Anhand eines Vergleichs mit EU-Ländern, den USA, afrikanischen Nachbarländern und BRICS-Staaten, wird der Entwicklungsstand Südafrikas analysiert. Es finden sich außerdem Angaben zur Schuldbildung südafrikanischer Kinder und Jugendlicher.

Auch wichtige geschichtliche Eckpunkte Südafrikas werden präsentiert. Ein historischer Überblick liefert Informationen über ursprüngliche Bevölkerung Südafrikas, Sprachen Südafrikas, die Burenkriege, die Gründung der Republik Südafrika und aktuelle politische Prozesse Südafrikas.

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.