Online-Seminar

Die Ära Adenauer und die Europäische Union

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen wird diese Veranstaltung nun online im DokuLive ® Format durchgeführt.

Multimedialer Online-Vortrag zu Adenauers Rolle in der EU

Details

Konrad Adenauer
Konrad Adenauer

Nach der Zerstörung der Weimarer Republik von innen heraus und der daraus folgenden NS-Diktatur, versuchten überzeugte Demokraten den Neuanfang im Westen Deutschlands. Nach der Verabschiedung des Grundgesetzes und der Wahl des Bundeskanzlers im Jahre 1949, trat Konrad Adenauer ins Rampenlicht dieses Prozesses. In seiner 14-jährigen Zeit als Bundeskanzler, konnte trotz des Besatzungsstatutes und des kalten Krieges, eine historische Weichenstellung erreicht werden. Neben der Etablierung der parlamentarischen Demokratie, der sozialen Marktwirtschaft und der deutsch-französischen Aussöhnung, konnten erste Schritte in Richtung einer europäischen Einigung erreicht werden. Deutlich wird dieser Prozess anhand der Etablierung verschiedener  Vorgängergemeinschaften der „Europäischen Union (EU)“. Hier ist neben der „Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS)“ auch die „Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)“ und die „Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM)“ zu nennen. Viele heutige Selbstverständlichkeiten gründeten sich folglich in der „Ära Adenauer“. Um die nationalen und supranationalen Entwicklungen und Entscheidungen vollends verstehen und einordnen zu können, ist es deshalb wichtig diese geschaffenen Grundlagen zu verstehen und erneut zu diskutieren.

Wir laden Sie deshalb herzlich zu diesem innovativen DokuLive ® Format mit Frage- und Diskussionsrunde ein.

 

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen wird
​​​​​​​diese Veranstaltung nun online durchgeführt.

 

Die Anmeldedaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung zur Veranstaltung. Die Veranstaltung findet über die Plattform YouTube statt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich über die Chatfunktion an der Diskussion zu beteiligen.

 

Program

19:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung:

Lina Berends, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

19:10 Uhr Vortrag:

„Die Ära Adenauer und die EU im DokuLive ® Format“

interaktiver Vortrag mit Frage- und Diskussionsrunde

Ingo Espenschied

 

Register online Add to the calendar

Venue

Online - Sie erhalten den YouTube-Link für die Veranstaltung nach erfolgreicher Anmeldung

Speakers

  • Ingo Espenschied
    Contact

    Lina Berends

    Linda Berends

    Referentin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    lina.berends@kas.de +49 (0)-511 4008098-15 +49 (0)-511 4008098-9
    Contact

    Manuela Herbig

    Manuela Herbig bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9