Event Reports

Begegnungen ermöglichen

KAS-Stipendiaten organisieren Nachbarschaftsfest für Flüchtlinge

Gleich zwanzig Stipendiaten aus den Stuttgarter Hochschulgruppen haben ein Nachbarschaftsfest für Flüchtlinge in Heumaden bei Stuttgart organisiert.

Unter der Federführung des Arbeitskreises Flüchtlinge Heumaden-Sillenbuch erarbeiteten die Stipendiaten ein buntes Programm für einen Nachmittag, das möglichst viele Begegnungen zwischen den etwa 270 Bewohnern des Flüchtlingsheims und deren Nachbarn ermöglichen sollte. Neben Kaffee und Kuchen wurde Unterhaltung durch Tanz und Musik geboten. Wer wollte, konnte zudem an einem Stand auf spielerische Art und Weise Deutsch Lernen.

Vor allem die Kinder kamen beim Fest auf ihre Kosten. Sie konnten sich schminken lassen, auf einer Hüpfburg toben, oder gegeneinander Tischkicker spielen. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Adenauer-Forums finanziell durch die KAS-Begabtenförderung unterstützt.

Fotos: Larissa Hieber

About this series

The Konrad-Adenauer-Stiftung, its educational institutions, centres and foreign offices, offer several thousand events on various subjects each year. We provide up to date and exclusive reports on selected conferences, events and symposia at www.kas.de. In addition to a summary of the contents, you can also find additional material such as pictures, speeches, videos or audio clips.

Ordering Information

erscheinungsort

Berlin Deutschland