Working Paper

Broschürenreihe mit Darstellungen und Positionen, die kurzfristig auf aktuelle politische Fragen reagieren

Bürokratieabbau – Analysen und Handlungsempfehlungen

Die ausufernde Bürokratie in Deutschland belastet nicht nur Unternehmen und Bürger, sie bindet auch Ressourcen in den öffentlichen Verwaltungen. Bisherige Anläufe zum Bürokratieabbau sind allenfalls von Teilerfolgen gekrönt gewesen;insgesamt hat die Belastung weiter zugenommen. Ein wirksames Vorgehen zur Reduktion der Bürokratiekosten kann sich nicht in der Sammlung von Einzelmaßnahmen erschöpfen.

Das Atlantische Dreieck

Lateinamerika, Europa und die Vereinigten Staaten von Amerika im sich wandelnden globalen System

Tagungsbericht der ADLAF-Jahrestagung 2000 Berlin, 15.-17. November 2000

Das sicherheitspolitische Engagement Deutschlands in Osteuropa

Im Verhältnis des Westens und namentlich Deutschlands zu vielen Staaten des ehemaligen Warschauer Pakts gibt es ein Schwerpunktthema. Es ist das Bestreben vor allem der mittel- und osteuropäischen Staaten, gerade auch der Balten, so schnell wie möglich in die Europäische Union und in die NATO aufgenommen zu werden, eine stärkere Rolle in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zu spielen und, an die Westeuropäische Union (WEU) angebunden zu werden.

Das Subsidiaritätsprinzip im Arbeitsrecht

Von welchen Prinzipien sollte sich die Debatte über eine Reform des Arbeitsrechts leiten lassen? Wie kann es gelingen, in die zu Recht beklagte Unübersichtlichkeit des Arbeitsrechts Ordnung zu bringen? Das Subsidiaritätsprinzip zum Ausgangspunkt einer ordnungspolitischen Reformdebatte zu machen, ist ein neuer und etwas anderer Ansatz.

Davos 2001

31th Annual Meeting of the World Economic Forum

25. - 30.01.2001 in Davos, Switzerland

Den Herausforderungen der internationalen Kriminalität begegnen

Maßnahmenvorschläge für eine verbesserte Polizeikooperation in Europa

Das vorliegende Arbeitspapier analysiert die europäische Politik der polizeilichen Zusammenarbeit und zeigt die aufgetretenen Defizite. Hieraus werden dann konkrete Maßnahmenvorschläge entwickelt, die auf eine langfristige Schaffung eines Europäischen Sicherheitsraums abzielen.

Der Bericht der Herzog-Kommission und der Beschluss des CDU-Parteitags

Zusammenfassung und Erläuterung des Berichts der Kommission „Soziale Sicherheit“ vom 29. September 2003

Zusammenfassung und Erläuterung des Berichts der Kommission „Soziale Sicherheit“ vom 29. September 2003 sowie des Beschlusses des Parteitags der CDU vom 1./2. Dezember 2003

Der britische Working Tax Credit

Beispiel für eine Strategie gegen Arbeitslosigkeit und Armut

In diesem Arbeitspapier wird am Beispiel des britischen Working Tax Credit, einer Lohnsteuer-Gutschrift, ein alternatives Modell zur Diskussion vorgeschlagen, das auch in den USA, Neuseeland, Australien und in Finnland, Frankreich und in anderen europäischen Ländern praktiziert wird.

Der Europäische Konvent

Auftrag, Zusammensetzung, Problemfelder

Mit der Einberufung eines „Konvents über die Zukunft der EU“ hat die Europäische Union wichtiges Neuland beschritten, um eine Politische Union zu verwirklichen. Der EU-Gipfel von Nizza hat gezeigt, daß die alten Verfahren nicht mehr weiterhelfen. Die Arbeit des Konvents wird die künftige Gestalt der Europäischen Union für lange Zeit prägen.

Der Europäische Rat von Göteborg

Die Tagung des Europäischen Rates in Göteborg dürfte vor allem wegen der kontinuierlichen Verfolgung der EU-Erweiterung und der erstmaligen Nennung eines konkreten Beitrittsziel von längerfristiger Bedeutung sein.

About this series

Elisabeth Enders