Actividades

Hoy

abr

2021

Zweites Open-Data-Gesetz und die Einführung des Datennutzungsgesetzes
Umsetzung der Datenstrategie der Bundesregierung

abr

2021

Zweites Open-Data-Gesetz und die Einführung des Datennutzungsgesetzes
Umsetzung der Datenstrategie der Bundesregierung
aprender más

abr

2021

ausgebucht
Online- Partizipation
neue Wege der Beteiligung in Gemeinden und Organisationen
ausgebucht

abr

2021

Online- Partizipation
neue Wege der Beteiligung in Gemeinden und Organisationen
aprender más

abr

2021

Argumentieren mit politischem Gespür, Haltung und Humor
Online-Seminar

abr

2021

Argumentieren mit politischem Gespür, Haltung und Humor
Online-Seminar
aprender más

abr

2021

Die Entwicklung des ländlichen Raumes
Online-Veranstaltung über Zoom

abr

2021

Die Entwicklung des ländlichen Raumes
Online-Veranstaltung über Zoom
aprender más
— 8 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 8 de 12 resultados.

Coloquio

reservado

100 Tage nach der Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden

Gespräch

Discusión

8. (Digitale) Königsbronner Gespräche

Das traditionelle Diskussionsforum zur außen- und sicherheitspolitischen Debatte im ländlichen Raum

Coloquio de expertos

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten

Online-Expertengespräch

Seminario online

Der Einsatz der Bundeswehr in der Corona-Krise

Zoom-Seminar

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Discusión

Ein Volk, eine Stimme!? - Politische Partizipation der Sorben in Sachsen

Die Sorben in der Lausitz - Ein schlummernder Schatz in Sachsen?

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Seminario online

In Deutschland zu Hause?

Wann sehen Menschen Deutschland als ihre Heimat an?

Eine psychologische und migrationswissenschaftliche Analyse

Conferencia

Politisches Storytelling

Öffentlichkeitsarbeit im Fokus

Seminario online

reservado

Resilienz in der Krise

Workshop zum Umgang mit Herausforderungen

Seminario online

reservado

Social Media in der Kommunalpolitik

Teil 2 - Konzepte, Textformate, Bild- und Videoformate, Live-Online-Meetings

Gerade in der Corona-Pandemie kommt es verstärkt auf digitale Präsenz an. Wie kann ich meine politischen Ziele präsentieren? Welche Medien bzw. Plattformen stehen zur Verfügung?

Coloquio

Was anders bleibt. Wie Politik und Gesellschaft herausgefordert werden

Ein Gespräch zwischen Paul Ziemiak und Armin Nassehi

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

Klimawandel in Rheinland-Pfalz

erausforderung und Chance für regionale Nachhaltigkeitsstrategien

Wo und wie wird der Klimawandel in Rheinland-Pfalz spürbar und welche Auswirkungen hat er? Wie können Bürgerschaft, Politik und Wirtschaft in Ballungsräumen und im ländlichen Raum reagieren? Diesen Fragen stellte sich Prof. Dr. Hans Fuchs vom Geografischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Gerade im Rahmen des europäischen „Grünen Deals“ geraten diese Fragestellungen immer mehr in den Vordergrund.

Lanzamiento libro: Entre información y conspiración digital en tiempos de crisis

La política en el mundo de las FakeNews

La transmisión en vivo comenzó con la palabra de Sebastian Grundberger, director de la Fundación Konrad Adenauer, oficina Montevideo, resaltando la importancia del libro y el rol de la fundación en este nuevo desafío. Por su parte, Ángel Arellano, coordinador de Diálogo Político – y moderador del evento- continuó con la presentación contando el origen del libro y los objetivos del mismo. La historia surgió 1 año atrás en Rio de Janeiro, cuando el tema de las fake news estaban recién empezando a tomar fuerza.

Tag der Demokratie

Anlässlich des "Internationalen Tages der Demokratie" war das HEBF Weser - Ems mit einem Infostand in der Innenstadt Oldenburgs anzutreffen.

Réseaux sociaux : levier d’optimisation des activités associatives

Visionconférence organisée par la KAS Algérie et le Centre d’Information et de Documentation Environnementale

La Fondation Konrad Adenauer a organisé en partenariat avec le Centre d’Information et de Documentation Environnementale le 12 septembre une visioconférence sur le sujet des « Réseaux sociaux : levier d’optimisation des activités associatives », à laquelle, ont pris part des cadres associatifs et représentants de la société civile.

Journalistes au carrefour du Web : maitriser Twitter, Facebook, Instagram et Linkedin

La Fondation Konrad-Adenauer et l’Association des journalistes du Constantinois (AJC) ont organisé une visioconférence autour du thème « journalistes au carrefour du Web : maitriser Twitter, Facebook, Instagram et Linkedin » visant à renforcer les capacités des journalistes en matière de nouvelles technologies de l'information.

CC BY SA 4.0 Kaiser, Ákos

Feierliche Übergabe der Stipendiatenurkunden durch Minister Dr. László Palkovics

Auch in diesem Jahr vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung Stipendien an besonders begabte und engagierte junge Ungarinnen und Ungarn. Die Urkunden überreichte der Minister für Innovation und Technologie, Dr. László Palkovics, an die neuen Stipendiaten: Kinga Fülöp, Szilárd Hegyes, Márton Kopasz (in Abwesenheit), Attila Majoros, Armin Stein, Norbert Buzás und Anna Zámbó.

Yoshihide Suga wins the LDP leadership Election.

Succeeding PM Shinzo Abe

Yesterday (September 14), Chief Cabinet Secretary Yoshihide Suga enjoyed a land sliding victory, winning 70% of the overall eligible votes for the LDP leadership election. Key messages are: 1. His victory was obvious even before the election as the major factions had expressed their support to him. 2. Fumio Kishida managed to stay in the race for the next year’s full-fledged leadership election. He could only obtain support from a small portion of regional votes. 3. Shigeru Ishiba came last. His popularity among the public is his strong point. However, he lost 16 percentage points from the regional chapters compared to 2018. He could not garner a big support from Diet members outside his faction.

Die Freiheit ist das höchste Gut!

Buchpremiere „Wir sind ein Volk! – Oder? Die Deutschen und die deutsche Einheit“

„In vielen politischen Büchern, die in diesem Jahr erschienen sind, geht es um Angst oder um Sicherheit, für mich aber steht die Freiheit im Mittelpunkt, die ich als das höchste Gut betrachte“, so führte der Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Peter Tauber MdB, bei der Buchpremiere „Wir sind ein Volk! – Oder? Die Deutschen und die deutsche Einheit“ in seinen Beitrag auf dem Podium ein. In diesem Buch versammelt die Herausgeberin Freya Klier 20 Zeitzeugen aus Ost und West, die sich erinnern und Bilanz ziehen. Das kürzlich im Herder Verlag erschienene Werk wurde am 7. September im Rahmen einer Präsenzveranstaltung unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert. Im Forum, das sonst Platz für 180 Personen bietet, hatten sich 40 interessierte Teilnehmer eingefunden.

Thomas Ehlen / kas.de

Make America ... : Politische Kampagnen in den Vereinigten Staaten

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 10. September 2020

Der Wahlkampf-Berater und Politikwissenschaftler Juri Schnöller beeindruckte 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit seiner These, bei dem amerikanischen Urnengang am 3. November handele es sich um „eine Wahl für oder gegen Donald Trump, nicht um Themen“. Trotz knapp 200 000 Covid 19-Todesopfern und „stärker als in Europa spürbaren Existenznöten“ stehe der Wahlsieger keineswegs fest.

Gerrit Wilcke/KAS

Vorstellung des Partner-Atlas für die deutsche Außenpolitik

Fachkonferenz und Podiumsdiskussion

5 Weltregionen, 25 Länder und fast 50 Autorinnen und Autoren – nach mehr als einem Jahr Arbeit wurde nun das Projekt „Neue Weltordnung, neue Partner? Ein Partner-Atlas für die deutsche Außenpolitik“ im Rahmen von zwei Fachpanels und einer Podiumsdiskussion vorgestellt. Mit namenhaften Vertretern und Vertreterinnen aus der Politik und von Berliner Think Tanks wurde über Werte- und Interessenspartnerschaften sowie über die Rolle Deutschlands und Europas in der Umbruchsphase von alter zu neuer Weltordnung diskutiert.