Actividades

Hoy

feb

2020

Berlin
Zwischen Lehrermangel und Quereinsteigern - Wie sichern wir die Unterrichtsqualität in Berlin?
Podiumsdiskussion zur Unterrichtsqualität in Berlin

feb

2020

Berlin
Zwischen Lehrermangel und Quereinsteigern - Wie sichern wir die Unterrichtsqualität in Berlin?
Podiumsdiskussion zur Unterrichtsqualität in Berlin
aprender más

feb

2020

Hannover
ausgebucht
Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?
Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch
ausgebucht

feb

2020

Hannover
Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?
Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch
aprender más

feb

2020

Potsdam
Kloster Chorin – Stiftung, Glanzzeit und Säkularisation eines Hausklosters der märkischen Askanier
Vortrag in Kooperation mit der Arche Potsdam - Bildungsinitiative

feb

2020

Potsdam
Kloster Chorin – Stiftung, Glanzzeit und Säkularisation eines Hausklosters der märkischen Askanier
Vortrag in Kooperation mit der Arche Potsdam - Bildungsinitiative
aprender más

feb

2020

Nordhausen
Der Brexit - Politische und wirtschaftliche Auswirkungen
Spätestens mit dem Wahlsieg der Tories unter Premierminister Boris Johnson bei den Unterhauswahlen am 12. Dezember 2019 wurde endgültig klar, dass Großbritannien nach dem knappen Re...

feb

2020

Nordhausen
Der Brexit - Politische und wirtschaftliche Auswirkungen
Spätestens mit dem Wahlsieg der Tories unter Premierminister Boris Johnson bei den Unterhauswahlen am 12. Dezember 2019 wurde endgültig klar, dass Großbritannien nach dem knappen Re...
aprender más

Coloquio de expertos

Die politische Rhetorik in der Debatte zu sicheren Herkunftsstaaten

Die Debatte zu Flucht und Asyl ist in vollem Gange und in vielerlei Hinsicht geprägt von Rassismen und Ressentiments.

Seminario

Geldbeschaffung professionell

Praxisseminar zu Sponsoring und Fundraising

Lectura

Jazz und Poesie - Eine Liebesgeschichte in zwei politischen Systemen

"Auffliegende Papageien" Roman von Michael G. Fritz
Lesung, Gespräch und Musik

Programa de estudios y de información

Jüdisches Leben in Berlin

Veranstaltung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit
Rundgang mit der Kunsthistorikerin Annette Uebel

Lectura

Ringen um den Glauben in einer religiös indifferenten Gesellschaft

Forum Adenauer
Husch Josten: "Land sehen" - Lesung und Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Sternberg

Discusión

Was leisten Begegnungsprojekte?

MITeinander reden statt übereinander!
Veranstaltungsreihe im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur Chemnitz 2020

Coloquio

„Wenn Mutti früh zur Arbeit geht…“

Filmvorführung und Gespräch
Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Brandenburger Frauenwoche in Kooperation mit der Stadtbibliothek Luckenwalde.

Seminario

Berlin - gestern und heute. Erinnerungskultur

Jüdisches Berlin

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

KAS/Jürgen-M. Edelmann

Notas de acontecimientos

Der Einfluss der katholischen Soziallehre auf die CDU

de Kathrin Zehender

16. Treffen des ideengeschichtlichen Arbeitskreises
Welchen Einfluss hat die katholische Soziallehre auf die CDU? Mit dieser Frage befasste sich der ideengeschichtliche Arbeitskreis bei seinem letzten Treffen.

Notas de acontecimientos

„1988 Wilde Jugend“

de Laurenz Bückmann

Lesereihe mit Nadja Klier an Berliner Schulen
Eine Woche lang stellte Nadja Klier ihr neues Buch „Wilde Jugend 1988“ an Berliner Schulen vor. In ihrem Buch geht es um ihre Jugend in der DDR und darum, wie sie mit der Ausbürgerung ihrer Familie umgeht.

Notas de acontecimientos

5ª. Sesión de la Comisión de Actualización y Modernización Electoral - CAME

de Cynthia Fernández

Con el Tribunal Supremo Electoral de Guatemala - TSE
Sesión deliberativa realizada el 14 de febrero de 2020

Notas de acontecimientos

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg

Der Kampf gegen das Vergessen
Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
KAS-Niedersachsen

Notas de acontecimientos

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Notas de acontecimientos

Vistazo al panorama político del nuevo gobierno: Oportunidades y Retos

de Annalissa Tabarini

El día jueves 20.02.2020 se llevó a cabo la primer reunión con los becarios KAS sobre el tema: Vistazo al panorama político del nuevo gobierno: Oportunidades y Retos - conferencista Lic. Ricardo Barreno.
KAS-Niedersachsen

Notas de acontecimientos

"Wir dürfen keinen Zentimeter unseres Grundgesetzes freigeben"

2. Interkultureller Dialog in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Am 12. Februar fand in den imposanten Räumen der Herzog August Bibliothek der 2. Interkulturelle Dialog statt. Wie im Vorjahr war die „Bibliotheca Augusta“ bis auf den letz-ten Platz mit 200 Gästen besetzt. Das Thema der Veranstaltung war „Politischer Islam – Stresstest für eine wehrhafte Demokratie?“. Prof. Dr. Susanne Schröter, Direktorin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., und die selbständige Anwältin und Mitbegründerin der Ibn Rushd-Goethe Moschee in Berlin, Seyran Ateş, wurden hierzu als Referentinnen eingeladen.
KAS-Niedersachsen

Notas de acontecimientos

Digitales Leben in der Familie von heute

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Notas de acontecimientos

Moot - 6a. Competencia Interuniversitaria de Arbitraje Comercial

de Cynthia Fernández

Con la Comisión de Resolución de Conflictos de la Cámara de Industria de Guatemala (CRECIG)
Jóvenes universitarios a nivel de licenciatura de distintas facultades de Derecho de universidades en Guatemala, el Salvador y Honduras.

Notas de acontecimientos

Organisierte Kriminalität

de Steven Bickel

Clanstrukturen und Mafiaorganisationen als Gefahren für die Innere Sicherheit
Organisierte Kriminalität (OK) in ihren verschiedenen Ausprägungen, Aktivitäten und Folgen wird in den vergangenen Jahren verstärkt medial und öffentlich diskutiert. Das Thema ist für die öffentliche Debatte von hohem Interesse, weil die Wahrnehmung organisierter Kriminalität das Rechtsempfinden und Rechtsbewusstsein der Bevölkerung empfindlich beeinflusst. Wenn staatliche Akteure nicht in der Lage sind, oder nicht ausreichend in die Lage versetzt werden, OK zu bekämpfen und internationale Verbrechen im Zusammenhang mit OK zu sanktionieren, kann dies zu einem tiefgreifenden Autoritätsverlust des Staates führen.