Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Hoy

jun

2024

Pulverfass Ostasien
Vortrag und Gespräch mit dem Publikum

jun

2024

-

dic

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein
Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

abr

2024

-

jul

2024

75 Jahre NATO
Ringvorlesung an der Universität Bonn

mar

2024

-

nov

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024
"Mehr Frauen in die Rathäuser"

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Acontecimiento

Deutschland : Ungarn

Geschichte, Politik und Beziehungen im Vorfeld des EM-Gruppenspiels

70 Jahre nach dem „Wunder von Bern“ und unmittelbar vor dem EM-Gruppenspiel zwischen Ungarn und Deutschland blicken wir genauer auf Ungarn und die Deutsch-Ungarischen Beziehungen. Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, das Spiel mit uns anzuschauen!

Seminario

reservado

Die transatlantische Solidarität und die aktuellen Krisenherde der Welt

Seminar für Bundeswehrangehörige

Programa de estudios y de información

reservado

Besuch der Fatih Moschee Bremen

Veranstaltung am Nachmittag

Taller

Durchstarten! Das Paket für neue weibliche Mandatsträger

Die ersten Schritt im Rathaus

Bei der Kommunalwahl haben Sie ein Mandat von den Bürgerinnen und Bürgern erhalten. Und jetzt? Nach der Wahl müssen Sie einen Platz in der Fraktion finden, Ausschüsse besetzen und neue Netzwerke knüpfen. Wir beantworten Ihre Fragen, um in dem Bermudadreieck Verwaltung - Fraktion - Bürgermeister zu überleben. Inhalt: Nach der Wahl - die Arbeit in der Fraktion Wie funktioniert die Arbeit im Rat und in den Ausschüssen? Von der Wortmeldung bis zur Abstimmung - Ihre Ideen einbringen Expertise aufbauen und Auffangnetze schaffen

Acontecimiento

Erinnerung an den 17. Juni 1953 – Stadtgeschichten Dresdens

Beiträge der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Transmisión en vivo

Live-Talk: Drei Fragen – Drei Antworten

Qualität im Unterricht: Was macht den Unterschied?

Conferencia

reservado

Ohne Recht keine Freiheit - 75 Jahre Grundgesetz

Vortragsveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Peter Beyer MdB

Unser Grundgesetz feiert seinen 75. Geburtstag: Am 23. Mai 1949 verkündete der Parlamentarische Rat in Bonn unsere Verfassung.

Discusión

Sei a Mensch. Für ein Deutschland ohne Antisemitismus

Diskussion und Fotoausstellung

Der 7. Oktober 2023 ist eine Zäsur. Das Massaker der Hamas gegen israelische Zivilisten erschütterte das Land. Die Fotografin Halina Hildebrand zeigt in nachdrücklichen Bildern die Auswirkungen dieses Schicksalstages auf die israelische Gesellschaft und erzählt von ihren Begegnungen vor Ort. Gleichzeitig haben seit dem 7. Oktober Hass und Hetze gegen Jüdinnen und Juden weltweit zugenommen.

Discusión

Deutschland und Europa vor den Herausforderungen von Flucht und Migration

Vortrag mit Diskussion

Acontecimiento

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Der Demokratie-Bus der Konrad-Adenauer-Stiftung in Potsdam

Publicador de contenidos

„Ohne Sicherheit keine Entwicklung und ohne Entwicklung keine Sicherheit“

Mit der neuen Reihe „Reden zur Sicherheit“, die mit einer Grundsatzrede zu deutschen Sicherheitsinteressen und zur Rolle der Bundeswehr von Verteidigungsminister Franz Josef Jung eröffnet wurde, will die Konrad-Adenauer-Stiftung sicherheitspolitische Aspekte und Fragestellungen in den Mittelpunkt stellen. Weil zentrale Zukunftsfragen Deutschlands und Europas hiervon abhängen, muss auf dieses Themengebiet ein größeres Gewicht gelegt werden. Deutschland kann es sich nicht leisten, ausschließlich die Ergebnisse und Früchte der Freiheit zu diskutieren, sondern mindestens genau so wichtig ist die Kontroverse um eine Freiheitssicherung.

„Herzensangelegenheit Schloss Wendgräben“

10 Jahre Bildungszentrum

Als „Aushängeschild“ und Herzensangelegenheit der Konrad-Adenauer-Stiftung bezeichnete der Vorsitzende Prof. Bernhard Vogel das Bildungszentrum Schloss Wendgräben anlässlich dessen zehnjährigen Bestehens.

„Brauchte Adenauer nur 1.000 Wörter?“

10 Jahre Wendgräben: Rhetorik-Schnupperkurs

Im Brockhaus steht geschrieben: „Charisma ist Gott gegeben“. Der eine hat’s also – aber was machen die anderen? „Originalität“ lautet das Stichwort, erklärt Rhetorik-Trainer Dr. Werner Dieball den Teilnehmern im Schnupperkurs, der anlässlich der zehn jährigen Bestehens des Bildungszentrums Wendgräben in Sachsen-Anhalt stattfand.

Europäische Energiepolitik

Der Freiheit das Wort, der Sprache die Wahrheit

Bericht zur Verleihung des Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. 2007 an Petra Morsbach am 10.06.2007 im Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar

Sitzung Arbeitskreis Kommunalpolitik

Frau Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin beim Bundeskanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, berichtete über den Stand des Nationalen Integrationsplans. Der Arbeitskreis Kommunalpolitik diskutierte außerdem das Positionspapier der Arbeitsgruppe Integration.

Die Herausforderungen der Demokratieförderung in Lateinamerika

Ein deutsch-amerikanischer Erfahrungsaustausch

Vor dem Hintergrund eines latenten Antiamerikanismus`, sowie der Tatsache, dass das europäische Engagement in der Region eher rückläufig ist, traten die beiden amerikanischen Stiftungen IRI (International Republican Institute) und NDI (National Democratic Institute)an die KAS in Washington mit dem Vorschlag heran, eine gemeinsame Konferenz zur Analyse der Situation in Lateinamerika und zur Auslotung eventueller gemeinsamer Handlungsfelder durchzuführen.

Das CDU Grundsatzprogramm - Artikel in der Badischen Zeitung vom 15. Juni 2007

Veranstaltung mit dem hessischen Justizminsister Jürgen Banzer am 13.06.07 in Freiburg

Artikel in der Badischen Zeitung über die Rede des hessischen Justizministers Jürgen Banzer zum Grundsatzprogramm der CDU

Frühstücksgespräch zur Entwicklungszusammenarbeit mit Afrika

Die Entwicklungszusammenarbeit in Afrika hat bisher noch nicht die erhofften Ergebnisse erbracht. Sie muss noch wirkungsvoller und effizienter ausgerichtet werden.

"Europa ist die Zukunft unseres Landes"

Philipp Mißfelder, Bundesvorsitzender Junge Union Deutschlands

Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, Philipp Mißfelder, anlässlich des europäischen Jugendkongresses "In Verantwortung und Freiheit für ein geeintes Europa" am 29./30. Juni 2007 in Leipzig.

Publicador de contenidos