Pressemitteilungen

Dialog mit Südosteuropa: Spitzenpolitiker diskutieren Mittel gegen Europa-Skepsis

Südosteuropäische Konferenz für Regierungskommunikation

Termin: Freitag, 13. Oktober 2017, 09:00 – 12:45 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Wie die gegenseitige Wahrnehmung zwischen Brüssel, Berlin und dem Balkan gestärkt werden kann, ist Thema der Kommunikationskonferenz SEECOM, die 2017 erstmals in Berlin stattfindet. Sie wird gemeinsam mit dem internationalen Berufsverband für Regierungssprecher SEECOM veranstaltet, der 2013 von der Konrad-Adenauer-Stiftung mitgegründet wurde. Partner der Tagung ist die Europäische Kommission (Generaldirektion Nachbarschaftspolitik und Erweiterung).

Die Konferenz wird von dem Stellvertretenden Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, eröffnet. Keynote-Sprecher ist David McAllister, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament und Vizepräsident der Europäischen Volkspartei.

Regierungsmitglieder mehrerer Balkanstaaten, darunter Serbien und Montenegro, debattieren über die Zukunft des Berlin-Prozesses, einer deutschen Initiative zur EU-Erweiterung. Weitere Themen sind ein besserer Bürgerdialog zu europäischen Themen, strategische Kommunikation und der Umgang mit Desinformation sowie neue Kommunikationsstrategien für Regierungsstellen.

SEECOM steht für “South East Europe Government Communication Conference” (Südosteuropäische Konferenz für Regierungskommunikation). An der ganztägigen Veranstaltung nehmen mehr als 100 Pressesprecher und Politiker teil. Die Konferenz ist vormittags öffentlich zugänglich. Medienvertreter und interessierte Bürger sind eingeladen, zu berichten oder Fragen zu stellen.

Weitere Informationen und ein detailliertes Programm zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/medien-europa/de/events/74518/.

Wir freuen uns über Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder telefonisch unter 030/26996 – 3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland