Workshop

"Trust building through joint activities"

Women's groups co-operation / Preparatory Workshop
Als Nachfolgeprojekt der vom Auswärtigen Amt finanzierten Konferenz "Shaping the future of Afghanistan and Pakistan" haben das Kabuler und das Islamabader Büro der KAS im Herbst 2013 ein mehrere Module umfassendes bilaterales Projekt begonnen.

Details

Das erste Modul des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes "Trust building through joint activities" zielt auf die Zusammenführung und den Vertrauensaufbau zwischen afghanischen und pakistanischen Frauenorganisationen ab. Von afghanischer Seite wird das erste Modul von der Frauenorganisation "Equality for Peace and Democracy (EPD)" durchgeführt. Im Rahmen des Workshops am 17. Oktober 2013 entwickelten die afghanischen Teilnehmerinnen eine Agenda für die geplanten Zusammenkünfte mit den Vertreterinnen der pakistanischen Frauenorganisation "Behbud Association of Pakistan".

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Serena-Hotel, Kabul

Kontakt

Nils Wörmer

Nils Wörmer bild

Teamleiter Außen-, Sicherheits- und Europapolitik

Nils.Woermer@kas.de +49 30 26996-3802
Frau Narges Nehan von der afghanischen Frauenorganisation "Equality for Peace and Democracy (EPD)" diskutiert mit Teilnehmerinnen des Workshops.
Teilnehmerinnen des Workshops diskutieren eine mögliche Agenda für die Zusammenarbeit mit der pakistanischen Frauenorganisation "Behbud".

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Afghanistan