Workshop

5. Zusammentreffen des Expertenrats zur Vorabkonsultation

Internationaler Workshop, veranstaltet von zwei Initiativen der Konrad Adenauer-Stiftung: dem Regionalprogramm Politische Partizipation Indígena (PPI) in Lateinamerika und dem Programm EKLA.

Details

Die Veranstaltung findet dieses Jahr in zwei Städten Perus statt: in der Hauptstadt Lima sowie in Tarapoto, der Hauptstadt der Region San Martín Der Expertenrat zur Vorabkonsultation (CECP) spielt eine wichtige Rolle für das Programm PPI der KAS. Jener Rat bietet dem Programm die Möglichkeit, auf das interkulturelle Wissen von Experten zurückzugreifen, welches einen wesentlichen Beitrag für die Festlegung unserer strategischer Prioritäten und Zielsetzungen liefert.

Es wird demnach verdeutlicht, dass die Auswirkungen des Klimawandels sowie deren Lösungen grosse Auswirkungen auf die indigene Bevölkerung und ihre Rechte bezüglich ihres Landes haben. Dies liefert den Grund dafür, dass das Programm EKLA-KAS für die Veranstaltung jenes Events zusammenkommt.

Im nachfolgenden Link finden Sie einen Bericht des 4. Expertenrats zur Vorabkonsultation, welcher im Jahr 2016 in Brasilia (Brasilien) stattfand. Weitere Informationen folgen bald.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Lima und Tarapoto, Perú

Kontakt

Bernardo Ponce

Bernardo Ponce bild

Koordinator PPI

bernardo.ponce@kas.de +591 22 71 26 75 107
Kontakt

Giovanni Burga

Giovanni Burga bild

Projektkoordinator

Giovanni.Burga@kas.de +51 1 320 2870

Bereitgestellt von

Politische Partizipation Indigener in Lateinamerika