Vortrag

Das Beben von Berlin

Ausstellung

Details

Zur Veranstaltung Beben von Berlin
Das Beben von Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

im 30. Jahr nach dem Mauerfall greift Heiner Studt dieses Thema und mit ihm die im Juli 1990 entstandenen Fotos wieder auf. Die Serie „Heiner Studts politisch-geologische Studien. Das Beben von Berlin. Nach den Aufräumarbeiten, Juli 1990“ deutet die Ereignisse, die zum Zusammenbruch der DDR und zur Niederreißung der Mauer führten, als ein politisches Erdbeben mit durchaus sichtbaren Spuren auf der Erdoberfläche in Berlin. Wo im Juli 1990 sich noch der märkische Sand wie ein Wüstengürtel durch und um Berlin zog, hat die Stadt sich wieder geschlossen und die Spuren des tektonischen Geschehens fast restlos verwischt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Politisches Bildungsforum Saarland

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per e-mail an kas-saarland@kas.de bis zum 30.11..2019.

Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Sie erhalten keine schriftliche Anmeldebestätigung.

Fahrt- und Parkkosten können nicht erstattet werden.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teil-nehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf.

 

Anregungen und Hinweise an uns senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Programm

Mittwoch, 4. Dezember 2019 bis Samstag, 7.Dezember 2019

10.00 bis 18.00 Uhr
Gesprächsmöglichkeit zur Entstehungsgeschichte mit



Heiner Studt
Künstler



Verantwortlich
Michael Scholl
Geschäftsführer Union Stiftung



Tagunsassistent

Alexander Große
Tagunsassistent, Dipl. Jur.
 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Union Stiftung Saarbrücken
Steinstraße 10,
66115 Saarbrücken
Deutschland

Referenten

  • Michael Scholl
    • Geschäftsführer Union Stiftung Heiner Studt
      • Künstler
        Kontakt

        Dr. Karsten Dümmel

        Landesbeauftragter Saarland Leiter des Politischen Bildungsforums Saarland

        karsten.duemmel@kas.de +496819279880