Fachkonferenz

Deutschland: Das nächste Kapitel

Stadt - Land - Flucht

Eine Veranstaltung der Stipendiaten der Hochschulgruppen Münster in Kooperation mit dem Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Details

Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung
Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Welt ist im Wandel. Immer mehr (vor allem junge) Menschen ziehen in die großen Städte. Auf dem Land bleiben nur wenige zurück. In den Medien spricht man von ,,Landflucht“, die medizinische Versorgung auf dem Land wird immer schwieriger. Zeitgleich gibt es immer weniger bezahlbaren Wohnraum in den Städten. Warum wirkt die Stadt auf so viele Menschen attraktiv? Warum ziehen immer mehr Menschen weg vom Land? Welche Herausforderungen resultieren hieraus sowohl für die Stadt als auch für das Land? Was für Lösungsansätze gibt es und welche Rolle spielen wir in diesem Wandel?

Im Rahmen des Jahresmotivs der Konrad-Adenauer-Stiftung ,,Deutschland: Das nächste Kapitel“ wollen wir uns mit dem Thema Landflucht und Stadtentwicklung auseinandersetzen. Wir bringen verschiedene Positionen (pro Land/ pro Stadt) aus Wirtschaft/Politik/Gesellschaft/Forschung zusammen, die ihre Positionen vorstellen und dann miteinander ins Gespräch und in eine Diskussion kommen, die dann für die Fragen der StipendiatInnen geöffnet werden soll. Dabei sollen Themen wie Wohnraum, Infrastruktur (Verkehr, Digitalisierung), Wirtschaft, Demographie, medizinische Versorgung und Kultur und Bildung angesprochen werden.

Programm

18:00 – 18:15 Uhr

Eröffnung und Einführung

18:15 – 20:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Thematischer Input aus der Politik

Dr. Olaf Gericke

Landrat des Landkreises Warendorf, Altstipendiat

Thematischer Input aus der Wirtschaft

Jens Imorde

Geschäftsführer Netzwerk Innenstadt NRW

Thematischer Input aus der Landwirtschaft

Eberhard Böcker

Landwirt, Gut Forstmannshof

Thematischer Input aus der Medizin

Thomas van den Hooven

Pflegedirektor und Vorstand des Universitätsklinikums Münster

Thematischer Input aus der Landversorgung

Dr. med. Michael Franke

Landarzt in Steinfurt

Thematischer Input aus der Wissenschaft

Dr. Helge Döring

Fachbereich Sozialwesen an der FH Münster

Moderator

Thomas Kerkhoff

Bürgermeister der Stadt Gescher, Altstipendiat

20:00 – 20:30 Uhr

Diskussion mit den (Alt-) Stipendiat(inn)en der Konrad-Adenauer-Stiftung

anschließend

Ausklingen der Veranstaltung mit einem Abendimbiss

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten, Betriebseinheit der Medzinischen Fakultät, Vesaliusweg 2-4, 48149 Münster

Referenten

Dr. Olaf Gericke
Jens Imorde
Eberhard Böcker
Thomas van den Hooven
Dr. med. Michael Franke
Dr. Helge Döring
Thomas Kerkhoff
Kontakt

Maria Thumulka-Köching

Maria Thumulka-Köching bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

kas-westfalen@kas.de +49 231 1087777-2 +49 231 1087777-7
Deutschland. Das nächste Kapitel Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen