Event

Deutschlandbilder - "A Minha Alemanha"

In unserer Reihe "Deutschlandbilder" stellen Botschafter "ihr Deutschland" vor.

Details

Seit 2008 laden wir in unserer Reihe „Deutschlandbilder“

Botschafter ein, ihre ganz persönlichen

Eindrücke unseres Landes vorzustellen.

Als Ausgangspunkt dient eine Fotoserie, die in

der einen oder anderen Weise „typisch Deutsches“

zeigt. Den Auftakt machten 2008 die

Repräsentanten der ehemaligen westlichen Alliierten,

im vergangenen Jahr folgten Vertreter

europäischer Nachbarländer. Auch in diesem

Jahr laden wir Diplomaten ein, „ihr Deutschland“

vorzustellen. Uns interessiert, ob und

wie sich das Bild unseres wiedervereinigten

Landes seit der Friedlichen Revolution in der

DDR und der Wiedervereinigung verändert

hat.

Das dritte „Deutschlandbild“ des Jahres 2010

präsentiert am 27. September der Botschafter

der Föderativen Republik Brasilien, S.E. Dr.

Everton Vieira Vargas.

Dr. Everton Vieira Vargas ist

seit April 2009 Botschafter Brasiliens

in Deutschland. Der promovierte

Soziologe kennt Deutschland

schon aus der Zeit der

Teilung, denn von 1981 – 1985

führte ihn sein erster Auslandseinsatz

an die brasilianische Botschaft in Bonn.

In der Folge diente er seinem Land z.B. bei den

Vereinten Nationen in New York als Unterhändler

im Vorbereitungskomitee für „Rio 92“.

Der Umweltpolitik galt stets sein besonderes

Interesse: Als Leiter des Umweltreferats im

Außenministerium war er gleichzeitig Chefunterhändler

beim zwischenstaatlichen Waldforum

und den Sitzungen zum Klimawandel (von

Den Haag 2000 bis Bali 2007) der Vereinten

Nationen. Als Exekutivsekretär der Interministeriellen

Kommission zur Vorbereitung des

Weltgipfels über Nachhaltige Entwicklung war

er brasilianischer Chefunterhändler im Vorbereitungskomitee

und beim Gipfel in Johannesburg

2002.

Dr. Vieira Vargas war Aufsichtsratsmitglied der

Brasilianischen Weltraumbehörde, der Interministeriellen

Kommission für Meeresressourcen

und der Interministeriellen Kommission für

Klimawandel. Von 2007 – 2009 bekleidete er

im Außenministerium die Position des Untergeneralsekretärs

Politik I (Vereinte Nationen,

multilaterale Themen, bilaterale Beziehungen

zu Europa, den Vereinigten Staaten und Kanada).

In dieser Zeit war er Sherpa Brasiliens bei

G8 Gipfeln, z.B. 2007 in Heiligendamm, Vertreter

des Staatspräsidenten bei MEM Meetings

und Dozent am Instituto Rio Branco/Brasília

(Diplomatenausbildung).

Eröffnung und Begrüßung

Andreas Kleine-Kraneburg

Leiter der Akademie der

Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag

„A MINHA ALEMANHA”

Dr. Everton Vieira Vargas

Botschafter der Föderativen Republik

Brasilien

Aussprache

Moderation

Dr. Hildegard Stausberg

Diplomatische Korrespondentin

Die Welt

anschließend

Kleiner Empfang

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Anmelden können Sie sich unter anmeldung-berlin@kas.de oder direkt

hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Publikation

Der Traum der Deutschen wurde Wirklichkeit: Der Botschafter Brasiliens über Deutschland
Jetzt lesen
Deutschlandbilder - _A Minha Alemanha_

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin