Forum

Dialog zwischen Geflüchteten aus dem Südsudan und Ugandern

Uganda verfolgt einen sehr progressiven Umgang mit Geflüchteten. Im Lamwo Distrikt stellen Geflüchtete aus dem Südsudan einen Anteil von 19,2 Prozent der Gesamtbevölkerung dar. Diese Veranstaltung hat das Ziel ein umfassendes Bild der Situation im Camp zu ermöglichen und eine Plattform für einen produktiven Dialog zwischen Ugandern und Geflüchteten zu kreieren .
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Palabek Refugee Settlement Camp, Lamwo District

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Uganda