Studien- und Informationsprogramm
ausgebucht

Die Zukunft Europas und die Arbeit der Europäischen Union

Studienreise des PBF Saarland nach Brüssel mit Bus ab/bis Saarbrücken

Details

Nicht nur aufgrund der geographischen Lage im Herzen Europas wird Brüssel mit der Zukunft der Europäischen Union verbunden. Entscheidungsprozesse innerhalb der EU müssen für die Bürger verständlich sein. Mehr Transparenz und Bürgernähe kann auch durch einen Blick hinter die Kulissen der EU angestoßen werden.

Inhalte unserer Studienreise werden daher Besuch und Fachgespräche im Europäischen Parlament, der Europäischen Kommission, der Vertretung des Saarlandes bei der EU und im Auslandsbüro der KAS in Brüssel sein.

Zudem erleben Sie die Vielfalt der Stadt Brüssel vor Ort.

Programm

Dienstag, 9. April 2019

07.45 Uhr

08.30 Uhr

anschl.

09.15 Uhr

(unterwegs)

10.00 Uhr

Treffpunkt und Zustieg der Teilnehmer in den Bus

in Saarbrücken Messegelände,

Parkplatz neben dem Eingang zum ehemaligen Messegelände

Treffpunkt und Zustieg der Teilnehmer in den Bus in Saarlouis, Saarlouis Hauptbahnhof

Bustransfer nach Brüssel

Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Tagungsleiterin Andrea Bellmann

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Jahr 2019 Herausforderungen und Aufgaben

Überblick zur politischen Bildung und die aktuellen Veranstaltungen des Politischen Bildungsforums Saarland

Dr. Karsten Dümmel, Landesbeauftragter der KAS

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

13.30 Uhr

anschl.

Ankunft in Brüssel,

Landesvertretung des Saarlandes bei der EU

(15. rue du Luxembourg, B-1000 Brüssel, Tel. +32 2 48 600 40)

gemeinsames Entrée der Gruppe und kleiner Mittagsimbiss vor Ort

14.30 Uhr

– 15.30 Uhr

Auftrag Europa ! – Aufgaben und Arbeit der Landes-vertretung des Saarlandes bei der Europäischen Union

Christoph Roth

Leiter der Vertretung des Saarlandes bei der EU

15.45 Uhr

16.30 Uhr

Treffpunkt am Bus und Transfer zum Hotel

Ankunft am Hotel, Check-In und Zimmervergabe

18.30 Uhr

Treffpunkt im Hotelrestaurant zum gemeinsamen

Abendessen und Tischgespräch

Zwischen BREXIT und EU-Erweiterung

Dr. h.c. Doris Pack MdEP a.D.

Präsidentin der Frauenvereinigung der EVP,

Präsidentin des Robert-Schuman-Instituts, Generalsekretärin des deutsch-französischen Kulturrates

Mittwoch, 10. April 2019

bis 07.45 Uhr

08.00 Uhr

08.30 Uhr

09.00 Uhr

– 10.00 Uhr

Frühstück

Treffpunkt im Hotelfoyer und Bustransfer zum Europäischen Parlament

Sicherheitskontrolle im Eingangsbereich des Europäischen Parlaments

(Rue Wiertz, B-1047 Brüssel, Tel. 00322-2844698)

(bitte Personalausweis bereithalten)

Die Europäische Union – trotz Krisen ein Erfolgsmodell!

- Vortrag mit Beiträgen aus der aktuellen Arbeit des Europäischen Parlaments und anschl. Führung durch das Parlament

Axel Heyer

Besucherdienst des Europäischen Parlamentes

Gang zum EVP Fraktionssaal

10.30 Uhr

12.00 Uhr

gemeinsame Teilnahme an der EVP-Fraktionssitzung mit

Manfred Weber, Fraktionsvorsitzender EVP, MdEP in 2-4 Gruppen

Ansprechpartner

Markus Pösentrupp, Büroleiter MdEP Gahler

gemeinsames Mittagessen im Parlamentsrestaurant

Gespräch mit Michael Gahler, MdEP

13.30 Uhr

-15.30 Uhr

Besuch des Parlamentariums in Kleingruppen

Leitung: Andrea Bellmann und Laura Ludwig

15.35 Uhr

Treffpunkt am Bus und Rücktransfer zum Hotel

18.30 Uhr

Treffpunkt im Hotelrestaurant zum gemeinsamen

Abendessen und Tischgespräch

Bosnien, Serbien, Albanien & Co

- Die Beitrittskandidaten der EU in Osteuropa

Dr. Karsten Dümmel, Landesbeauftragter der KAS,

Leiter Politisches Bildungsforum Saarland,

bis Dezember 2018 Landesbeauftragter der KAS für Bosnien Herzegowina

Donnerstag, 11. April 2019

bis 08.15 Uhr

Frühstück

08.30 Uhr

Treffpunkt im Hotelfoyer und Bustransfer zum Besucherzentrum der Europäischen Kommission

Gebäude Van Maerlant 2

(Rue Van Maerlant 2, B-1040 Brüssel, Tel.: +322966481)

09.15 Uhr

Ankunft am Besuchereingang und Sicherheitskontrolle durch den Besucherdienst

(bitte Personalausweise bereithalten)

09.30 Uhr

- 11.00 Uhr

Raum VM-2 2

Besuch Nr. 414880 - Informationsgespräch

Die Europäische Kommission: Die politische

Exekutive der Europäischen Union

Joachim Wiemann

Generalsekretariat der Europäischen Kommission

11.15 Uhr

Bustransfer zum Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel

(11, Avenue de l’Yser, B-1040 Brüssel, Tel.: +3226693162)

11.45 Uhr

gemeinsames Entrée der Gruppe und kleiner Mittagsimbiss vor Ort

13.00 Uhr

– 14.15 Uhr

14.30 Uhr

- 16.30 Uhr

17.30 Uhr

18.30 Uhr

Freitag, 12. April 2019

Die Aufgaben, Kontakte und Vernetzung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel

Dr. Hardy Ostry

Leiter des Europabüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel

Treffpunkt mit dem Gästeführer vor dem Europabüro der KAS zum Ortstermin

Brüssel – Eine europäische Metropole im Wandel der Zeit

- Vortrag mit Busfahrt ins Zentrum der Stadt und Besuch ausgewählter Stätten

Malte Woydt

Städteführer

Treffpunkt am Bus und Transfer zum Hotel

gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant

bis 08.15 Uhr

ab 8.30 Uhr

09.00 Uhr

9.30 Uhr

10.00 Uhr

– 11.30 Uhr

11.40 Uhr

12.00 Uhr

– 13.15 Uhr

13.30 Uhr

14.30 Uhr

-15.00 Uhr

ca. 16.00 Uhr

ca. 18.30 Uhr

ca. 19.15 Uhr

anschl.

Frühstück

Check-Out aus dem Hotel, Ausgabe von Lunchpaketen

und Gepäckverladung in den Bus

Bustransfer zum Haus der Europäischen Geschichte

(135, Rue Belliard, B-1000 Brüssel)

Sicherheitskontrolle

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines geeinten Europas – Vortrag und Führung durch die Dauer-

Ausstellung in 2 Gruppen

Mitarbeiter des Hauses der Europäischen Geschichte

Abfahrt zur EVP Zentrale Brüssel

EPP Headquarters (rue de Commerce 10, B-1000 Brüssel)

und gemeinsames Entrée der Gruppe zum Vortrag

Die EVP Familie, ihre internationale Arbeit und die Europawahlen

Patrick Voller, Internationaler Sekretär der EPP

Treffpunkt am Bus um Rückreise der Gruppe ins Saarland

unterwegs Gelegenheit zum Mittagessen (Lunchpakete)

Die Tagung im Rückblick - Résumee mit Seminarauswertung und Seminarkritik unter Moderation der Tagungsleitung

Stop / Gelegenheit zur Pause

Rückkunft der Gruppe in Saarlouis

Rückkunft der Gruppe in Saarbrücken

Ende der Veranstaltung und Abreise der Teilnehmer

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Dr. Karsten Dümmel

Landesbeauftragter Saarland Leiter des Politischen Bildungsforums Saarland

karsten.duemmel@kas.de +496819279880