Diskussion

Kosovo: Diskussion zum Versöhnungsprozess im Kosovo

Die Grundlage der Diskussion bildet eine Studie der Juristischen Fakultät der Universität Pristina. Mitveranstalter ist das „Transitional Justice Resource Center“.

Details

Am 28. Mai 2019 organisiert das RSP SOE, gemeinsam mit dem unlängst gegründeten „Transitional Justice Resource Center“ (TJRC), eine Diskussion zum Versöhnungsprozess im Kosovo an der Juristischen Fakultät der Universität Pristina. Als Grundlage für die Debatte wird zunächst die Studie mit dem Titel “The right to justice – how Kosovo should approach the matter due to the lack of cooperation by Serbia" von Experten des TJRC vorgestellt.

Diese Studie entstand im Rahmen des Projekts “Enhancing informed decision making related to transitional Justice in Kosovo through objective and comparative research”, welches vom RSP SOE gefördert wurde. Im Vordergrund steht das Ziel, weitere Erkenntnisse über Entwicklungen des Justizwesens in der Übergangsphase (transitional justice) zu erlangen, welche wiederum die Grundlage für weitere gesellschaftliche Debatten bilden können. ​​​​​​​

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Pristina, Kosovo