Vortrag

Kriminalität und Extremismus – wo liegen die Gefahren für die Innere Sicherheit?

Vortrag und Podiumsgespräch

Details

People Pixabay
People

Die Innere Sicherheit ist ein Thema, dass für viele Bürgerinnen und Bürger bei Umfragen einen hohen Stellenwert besitzt. Die Sensibilität zeigt sich auch in dem Umstand, dass öffentlichkeitswirksame Vorfälle schnell in einem veränderten Sicherheitsgefühl äußern, obwohl die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Verbrechens zu werden, statistisch sehr gering ist. Gleichwohl gilt es diese Beobachtungen ernst zu nehmen, als auch das Befürfnis vieler Bürger, Polizei im öffentlichen Raum wahrzunehmen. Überdies lassen sich sowohl im Kriminalitäts- als auch Extremimusspektrum Entwicklungen wahrnehmen, die es in den Fokus zu rücken gilt. In unserer Veranstaltung werden wir über aktuelle Herausforderungen für die Innere Sicherheit diskutieren.

Ein genauer Veranstaltungsort in Suhl wird in Kürze bekanntgegeben!

Programm

18.00 Uhr
Begrüßung
Steven Bickel
Wiss. Mitarbeiter Konrad-Adenauer-Stiftung Thüringen


18.05 Uhr
Vortrag und Gespräch
Stephan J. Kramer
Präsident des Amts für Verfassungsschutz Thüringen

Marcus Kalkhake
Kriminalbeamter aus Suhl


Moderation
Mark Hauptmann MdB
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Congress Centrum Suhl
Friedrich-König-Straße 7,
98527 Suhl
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Stephan J. Kramer
    • Marcus Kalkhake
      • Mark Hauptmann MdB