Vortrag

30 Jahre nach dem Mauerfall - Deutschland einig Vaterland?

Begegnung mit der ehemaligen Bürgerrechtlerin Freya Klier

Details

Freya Klier Nadja Klier
Freya Klier

Sehr geehrte Damen und Herren!

​​​​​​​

In diesem Jahr feiern wir sowohl den 70sten Geburtstag des Grundgesetzes als auch den 30sten Jahrestag des Mauerfalls.
Beide Ereignisse waren Meilensteine der deutschdeutschen Geschichte und haben die deutsche Nachkriegsgeschichte entscheidend geprägt.
Freya Klier hat als Mitbegründerin der Friedensbewegung in der DDR mutig zum Fall der Mauer beigetragen. Wie kam es zum Zusammenbruch der DDR und zur friedlichen Revolution? Wie beurteilt sie, die unfreiwillig aus der DDR ausgebürgert wurde, und sich bis zum heutigen Tage in diversen Texten, Filmen und pädagogischen Projekten mit dem Leben in der DDR auseinandersetzt, den Fall der Mauer im Rückblick? Ist in drei Jahrzehnten zusammengewachsen, was zusammen gehört? Welche Bedeutung hat die Demokratie unseres Grundgesetzes aus ostdeutscher Perspektive?

Wir laden Sie herzlich ein zum Gespräch mit Freya Klier!


Thomas Wolf
Leiter des Regionalbüros Südbaden der Konrad-Adenauer-Stiftung


Freya Klier, geb. 1950 in Dresden. Autorin, Schauspielerin, Theaterregisseurin, Dokumentarfilmerin, Bürgerrechtlerin. 1980 war sie Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung, 1968 erstmalige, 1988 erneute Verhaftung und Ausbürgerung. Ausgezeichnet als „Botschafterin für Demokratie und
Toleranz“ mit der „Sächsischen Verfassungsmedaille für besonderes demokratisches Engagement in Schulen, in Literatur und Kunst“ (2007),
den Verdienstorden des Landes Berlin (1995) und des Freistaates Sachsen (2017), dem Bundesverdienstkreuz (2012) und dem „Franz-Werfel- Menschenrechtspreis“ (2016). Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Das Programm finden Sie in der Spalte rechts unten.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG I
Platz der Universität 3, Hörsaal 1015,
79098 Freiburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Freya Klier
    Kontakt

    Thomas Wolf

    Thomas Wolf bild

    Leiter des Regionalbüros Südbaden des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

    Thomas.Wolf@kas.de +49 761 1564807-2 +49 761 1564807-9
    Kontakt

    Saskia Hunsicker

    Saskia Hunsicker

    Sekretärin/Sachbearbeiterin

    saskia.hunsicker@kas.de +49 761 156 4807-1 +49 761 156 4807-9