Event
ausgebucht

Mein EUropa

Veranstaltungsreihe "Europabilder"

Details

Für unsere Reihe „Europabilder” haben wir Fotos zusammengestellt, die unterschiedliche Aspekte der europäischen Geschichte und Gegenwart zeigen. Wir bitten Botschafter, davon ausgehend ihr Bild der EU und ihrer Zukunft zu zeichnen. Im Anschluss laden wir zur Diskussion ein.

Wir freuen uns sehr, dass I.E. María Victoria Morera Villuendas, die Botschafterin des Königreichs Spanien, das dritte „Europabild“ dieses Jahres gestalten wird.

Der Tod Francisco Francos am 20. November 1975 bedeutete für Spanien

einen Neuanfang und den Aufbruch in die Moderne. Aus einem autoritären und isolierten Staatsgebilde entwickelte sich das Land seitdem zu einem modernen, weltoffenen und international engagierten Land, das die Chancen Europas

entschlossen ergriffen hat.

1986 wurden Spanien und Portugal Vollmitglieder der Europäischen Gemeinschaft. Dabei war es nicht zuletzt Deutschland, das sich entschieden für die Aufnahme der beiden Länder eingesetzt hatte. Spanien wiederum befürwortete von Anfang an die deutsche Wiedervereinigung nach dem Fall der Mauer im Jahre 1989. Seither verbinden Spanien und Deutschland innerhalb der Europäischen Union ganz besonders intensive Beziehungen.

I.E. María Victoria Morera Villuendas ist seit dem 9. März 2017 außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin des Königreichs Spanien in Deutschland.

http://www.kas.de/wf/doc/23703-1442-1-30.jpg

Die Juristin trat 1982 in den diplomatischen Dienst. Sie diente ihrem Land in verschiedenen Positionen in diplomatischen Vertretungen in Deutschland und Brüssel sowie in verantwortungsvollen Positionen im Kabinett des Ministerpräsidenten bzw. des Außenministers. Sie war u.a. Direktorin des Instituto Cervantes in Brüssel, Staatssekretärin im Außenministerium, Botschafterin Spaniens in Belgien und ab Januar 2012 Generaldirektorin für die bilateralen Beziehungen mit den EU-Mitgliedsländern, Beitrittskandidaten und den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes.

Eröffnung und Begrüßung

Rita Schorpp

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

„Mein EUropa“

Vortrag

I.E. María Victoria Morera Villuendas

Botschafterin des Königreichs Spanien

Diskussion

Moderation

Malte Zeeck, Journalist

Anschließend Empfang

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfügt über einen barrierefreien Zugang. Das Forum ist mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung, wie etwa Gebärdendolmetscher, wenden Sie sich bitte zwei Wochen vor der Veranstaltung an uns.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt

hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

I.E. María Victoria Morera Villuendas
Botschafterin des Königreichs Spanien

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin