Seminar

Politische Verfolgung in der DDR

Seminar mit Exkursion nach Halle (Saale)

Details

P R O G R A M M

Montag, 17. September 2012

bis 16.30 Uhr Anreise, Zimmerbelegung

16.30 - 18.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Michaela Lukow

Das Politische System der DDR und die Rolle der SED und der Staatssicherheit

Dr. Helmut Müller-Enbergs

Politikwissenschaftler

19.00 – 21.00 Uhr

Das MfS –Geschichte, Struktur und Arbeitsweise

Dr. Helmut Müller-Enbergs

Politikwissenschaftler

Dienstag, 18. September 2012

8.30 Uhr Abfahrt nach Halle (Saale)

10.30 - 12.30 Uhr

Besuch der BStU

Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR und seine Methoden der politischen Verfolgung

Führung und Gespräch

Moderation: Thomas Lukow

14.00 – 15.00 Uhr

Widerstand und Opposition in der DDR

Filmvorführung

15.30 – 17.30 Uhr

Politische Verfolgung aus Sicht der Verfolgten des SED-Regimes (Zeitzeugengespräch)

Thomas Lukow

Mittwoch, 19. September 2012

09.00 – 10.30 Uhr

Das MfS und die politische Strafjustiz der DDR

Zeitzeugengespräch

Thomas Lukow

11.00 – 13.00 Uhr

Die juristische Aufarbeitung des Unrechts von 1990 bis zur Gegenwart

Wolfgang Stiehl

Landesverband der Opfer des Stalinismus

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Wendgräben
Wendgräbener Chaussee 1,
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Alexandra Mehnert

Alexandra Mehnert bild

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra.Mehnert@kas.de +49 391-520887-102 +49 391-520887-121

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt