Kongress

Tag der Erinnerung an den Holocaust - Europa als Friedensvision

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligt sich am Kongress "Jenseits von Gut und Böse?" der Universität LUMSA

Der "Tag der Erinnerung" will die Schrecken der Geschichte wachhalten, bis der Ausruf "nie wieder" tatsächlich zum Handeln anregt und nicht nur ein Vorsatz bleibt. Am Morgen findet ein Workshop mit ca. 140 Schülern zum Thema statt.

Details

Vormittags

Workshops mit Schüler der Oberstufe aus Rom

Ab 15.00 Uhr

Grußworte

Prof. Giuseppe Dalla Torre, Rektor der Universität LUMSA

Dr. Giampietro Ferrini, Stllv. Vorsitzender der Associazione Tincani

Katja Christina Plate, Leiterin des Auslandsbüros Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Prof. Giampaolo Malgeri, Docente di Storia dell’Integrazione Europea LUMSA

Einführung

Prof. Tiziana Di Maio, Geschichte der Internationalen Beziehungen, Universität LUMSA.

Koordinatorin des Projekts

Beiträge

Prof. Calogero Caltagirone, Moralphilosophie, Universität LUMSA

Von der Shoah zu einer neuen moralisch-ethischen Grammatik

Maria Gabriella Nocita, Studienzentrum Edda Ducci - Etty Hillesum

Ein Weg des Lichts in den Schatten der Shoah

Prof. Giuseppe Fassari, Studienzentrum Edda Ducci - Etty Hillesum

Die Manipulazion von bildern im nationalsozialistischen Deutschland. Eine Eugenik des Denkens.

Christiane Liermann, Villa Vigoni

Für Europäische Exzellenz - Mit der Vergangenheit abrechnen: Eine deutsche Perspektive

Prof.Tiziana Di Maio,Geschichte der Internationalen Beziehungen, Universität LUMSA

Ungarn: Der letzte Schritt zur Vernichtung der Juden in Europa

Prof Matilde Morcillo Rosillo, Zeitgeschichte, Università di Castilla La Mancha

“Der Engel von Budapest": Der spanische Diplomat Angel Sanz Briz verteidigt die Juden

Elena Colitto Castelli

Die Mission des Schwede Raoul Wallemberg und das Geheimnis seines Ablebens

Moderation

Prof. Gennaro Colangelo, Lehrstuhl für Schauspiel, Universität LUMSA

Diskussion mit Schülern der Oberstufe aus Rom

Musikalische Begleitung Sarah Rulli (Flöte)und Luca Colantonio(Akkordeaon).

Zum Kalender hinzufügen

Referenten

  • Calogero Caltagirone
    • Maria Gabriella Nocita
      • Giuseppe Fassari
        • Christiane Liermann
          • Tiziana Di Maio
            • Matilde Morcillo Rosillo
              • Elena Colitto Castelli
                • Gennaro Colangelo

                  Partner

                  Bereitgestellt von

                  Auslandsbüro Rom