Workshop

Vorlesungszyklus: Die Europäischen Nachbarn kennen. Deutschland und Italien. Aufbruch nach Diktatur und Krieg

VORBEREITENDER WORKSHOP MIT ABSCHLUSSVERANSTALTUNG AM „TAG DER ERINNERUNG“ 27.01.2014

Anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2014 veranstaltet das Auslandsbüro Italien der Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit der Universität LUMSA einen Workshop für Studierende.

Details

Dienstag, 17. Dezember 2013

10.00 Uhr

Lungotevere Dè Cenci

Museo Ebraico

Rom

Begrüßung

Prof. Claudio Procaccia, Geschichtswissenschaftler und Kulturbeauftragter der Jüdischen Gemeinde Rom

Besuch des Museums und der Synagogen

anschließend Besuch des Jüdischen Viertels "Ghetto" (Largo 16. Oktober 1943 und die "Stolpersteine"

11.30 Uhr

Schule der jüdischen Gemeinde

Diskussion mit jüdischen Schülern und mit Schülern der Deutschen Schule Rom, die an dem Projekt " Viaggio della Memoria" teilgenommen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rom

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Rom