Workshop

Vorlesungszyklus: Die Europäischen Nachbarn kennen. Deutschland und Italien. Aufbruch nach Diktatur und Krieg

VORBEREITENDER WORKSHOP MIT ABSCHLUSSVERANSTALTUNG AM „TAG DER ERINNERUNG“ 27.01.2014

Anlässlich des Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar veranstaltet das Auslandsbüro Italien der Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit der Universität LUMSA einen Workshop für Studenten.

Details

Montag, 11. November 2013

14.00 Uhr

Auslandsbüro Italien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Corso del Rinascimento 52

Rom

Begrüßung

Katja Christina Plate

Leiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung Italien

Tiziana di Maio

Universität LUMSA

Vorstellung des Programms

Tiziano di Maio

Silke Schmitt

Brainstorming mit den Studierenden

Deutschland – Was bedeutet das für Dich?

Woran denkst Du? Welche Gefühle verbindest Du mit Deutschland?

Einführung in den geschichtlichen Hintergrund

Tiziana Di Maio, LUMSA

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rom

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Rom