Veranstaltungsberichte

"Fackel der Demokratie" erreicht Jinja

Farbenfroher Auftakt der landesweiten Kampagne zur Förderung demokratischer Werte
Im Rahmen eines "Jahrmarkts der Demokratie" wurde die von KAS und ACFODE entworfene "Fackel der Demokratie" in Jinja in Empfang genommen. Sie ist Teil einer Kampagne zur Förderung demokratischer Werte und Prinzipien auf lokaler Ebene, die KAS und ACFODE im Rahmen des EU-finanzierten Projekts "Action for Strengthening Good Governance and Accountability" durchführen.

Die farbenfrohe Veranstaltung lockte zahlreiche Besucher an, darunter promintente Vetreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Sie alle bekannten sich mit dem Empfang der Demokratie-Fackel zu den Werten und Prinzipien der Demokratie, welche die brennende Fackel symbolisch verkörpert.

Begleitet von tanzenden Frauengruppen, Straßenkünstlern und Radfahrern, sowie einer schwungvollen Blaskapelle, zog die Fackel zunächst in einer lebhaften Prozession quer durch die Stadt Jinja, bevor sie schließlich an der Residenz des Bürgermeisters in Empfang genommen wurde.

Neben dem Empfang der Fackel bot die Veranstaltung Gelegenheit zum Austausch zwischen den Bürgern und den verschiedenen politischen Akteuren im Distrikt Jinja. Eine von der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Projektpartner Action for Development (ACFODE) entwickelte Ausstellung informierte Besucher auf leicht verständliche Weise über die Prinzipien und Werte der Demokratie.

Für die Demokratie-Fackel wie auch die Ausstellung war Jinja nur die erste von ingesamt 11 Etappen. In den kommenden Wochen werden in den weiteren 10 Zieldistrikten des Projekts ähnliche Veranstaltungen stattfinden.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.