Veranstaltungsberichte

Ambassador Talk mit dem EU-Botschafter Emanuele Giaufret

Welcoming EU Ambassador Emanuele Giaufret
Am 10.04.18 fand in Tel Aviv eine weitere Veranstaltung der Ambassador Talk-Reihe in Zusammenarbeit mit dem Tel Aviv International Salon statt. An diesem Abend war der EU-Botschafter in Israel, Emanuele Giaufret, zu Gast, um sich den Fragen von Moderator Owen Alterman (i24 news) und dem jungen internationalen Publikum zum Thema europäisch-israelischer Zusammenarbeit zu stellen.
EU-delegation to Israel, Emanuele Giaufret

Zunächst ging Giaufret auf einzelne Aspekte dieser Kooperation ein und lobte die israelische Regierung für ihre Fortschritte auf diesen Gebieten. Dabei erwähnte er unter anderem die stetige Zunahme israelischer Exporte in die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und den hochentwickelten Technologie-Sektor des Landes. Auch für die Zukunft wünscht sich Giaufret eine enge ökonomische Verflechtung zwischen der EU und Israel, besonders weil Israel als einziger Staat im Nahen Osten an freiheitlich-demokratischen Grundsätzen festhält.

Die Fragen des Moderators Alterman und des Publikums deckten ein weites Feld an Themen von wachsendem Antisemitismus in Europa bis zu Reaktion der Europäischen Union auf die jüngsten Ausschreitungen in Gaza ab. Giaufret äußerte sich dahingehend, dass die EU sich im bewaffneten Konflikt zwischen Israel und der Hamas immer mit Israel solidarisieren werde. Jedoch sei die immer schlechter werdende humanitäre Lage in Gaza ein nicht hinnehmbarer Zustand, an dessen Beseitigung auch die EU mitwirken müsse. Den wachsenden Antisemitismus in den EU-Ländern sieht er mit großer Sorge und betont, dass sowohl die einzelnen Regierungen als auch die EU als supranationale Institution diesen mit Maßnahmen in der Bildung und gegen antisemitische Hetze im Internet bekämpfen müssen.

Author: Julia Gronenberg

Ambassador talk audience

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.