Veranstaltungsberichte

Christliches Zeugnis im Videoblog-Format: Aktueller Zustand und Perspektiven

Deutsch-Russischer Rundtisch

Am 23. Oktober 2019 haben Vertreter der Russisch-Orthodoxen Kirche aus Russland und Deutschland aktuelle Fragen der Präsenz in sozialen Netzwerken diskutiert.
Deutsch-Russischer Rundtisch «Christliches Zeugnis im Videoblog-Format Aktueller Zustand und Perspektiven»
Deutsch-Russischer Rundtisch «Christliches Zeugnis im Videoblog-Format Aktueller Zustand und Perspektiven»

Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung mit der Russisch-Orthodoxen Kirche wurde das Rundtischgespräch zu einem hochaktuellen Thema der Kommunikation in den sozialen Medien veranstaltet. Die Teilnehmer wurden vom stellv. Vorsitzenden der Synodalen Abteilung der Beziehungen zwischen Kirche, Gesellschaft und Medien Wachtang Kipschidse und dem Leiter Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation Dr. Thomas Kunze begrüßt. Im Namen der Irkutsker Metropolie der Russisch-Orthodoxen Kirche wendete sich an die Redner und Teilnehmer mit einer Begrüßungsansprache der Leiter der Missionsabteilung der Diözese Erzpriester Wjatscheslaw Puschkarjow an die Redner und Teilnehmer.

Abt Daniil (Irbits), Prior des Klosters St. Georg zu Götschendorf der Berliner Diözese der Russisch-Orthodoxen Kirche, berichtete über das Verwenden der Möglichkeiten von Internet für Erwachen des Interesses von Jugendlichen ans Kennenlernen vom Christentum. Er betonte, dass ein Dialog mit den Nutzern von sozialen Netzwerken notwendig ist. Heute eröffnen sich neue Möglichkeiten zur Missionierung, und die Kirche ist zu diesem Dialog tatsächlich bereit.

Die Erfahrungen der evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands auf dem Gebiet der Kommunikation in sozialen Medien vermittelten Vorsitzender des Bundesverband Lokalfernsehen, Produzent und Berater für Online- und Lokalsender Rene Falkner und Theologin Marina Zumstein.
Ansprechpartner

Dr. Thomas Kunze

Dr. Thomas Kunze @Foto-Haensel

Leiter des Auslandsbüros und Landesbeauftragter für die Russische Föderation

info.russland@kas.de +7 495 6260075 | +998 712155201 +7 495 6260076 | +998 712553094

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Russland

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.