Veranstaltungsberichte

Frankreichtag in Bonn

KAS zeigt Arbeit für deutsch-französische Freundschaft auf "Partnerschaftsmeile" in Bonn

Außenminister Guido Westerwelle und sein französischer Amtskollege Laurent Fabius haben an den historischen Deutschland-Besuch von Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle vor 50 Jahren erinnert. Westerwelle und Fabius trafen am Mittwoch zu einem Arbeitsessen im ehemaligen Wohnhaus des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer in Bad Honnef-Rhöndorf bei Bonn zusammen.

Dort hatte Adenauer am 5. September 1962 den damaligen französischen Staatschef empfangen. Die beiden Politiker steckten dabei den Inhalt einer Vereinbarung zur Aussöhnung zwischen den ehemaligen Kriegsgegnern ab, die dann im Januar 1963 in den deutsch-französischen Grundlagenvertrag, den sogenannten „Élysée-Vertrag“, mündete.

Westerwelle und Fabius besuchten auch das deutsch-französische Bürgerfest zur Erinnerung an die Visite de Gaulles in Bonn. Auf einer „Partnerschaftsmeile“ auf dem Marktplatz stellten sich Schulen und Vereine vor, die sich für die deutsch-französische Freundschaft einsetzen, darunter auch die Konrad-Adenauer-Stiftung. Gemeinsam informierten die Hauptabteilungen Politische Bildung und Wissenschaftliche Dienste / Archiv für Christlich-Demokratische Politik über die vielfältigen aktuellen Angebote, Veranstaltungen und Seminare. Taschenbücher und Infobroschüren sowie Plakate und Postkarten mit Motiven von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle wurden von den Besucherinnen und Besuchern eifrig mitgenommen. Nicht zuletzt stießen der Katalog und die Unterrichtsmaterialien zur Ausstellung „Konrad Adenauer und die Europäische Integration“ insbesondere bei Lehrerinnen und Lehrern auf reges Interesse. Im Rahmen eines Gewinnspiels konnten die Besucherinnen und Besucher ihr historisches Wissen testen.

Westerwelle lobte zum Abschluss das Fest als Ausdruck dafür, „dass die deutsch-französische Freundschaft nicht nur ein Anliegen der politischen Eliten war, sondern dem Wunsch der Menschen zu beiden Seiten des Rheins entsprach“.

Teilen

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Wesseling/Eichholz Deutschland