Veranstaltungsberichte

Workshop "Wirtschaftliche Stärkung von Frauen in ländlichen Gebieten"

Gemeinsam mit dem Ausschuss für Frauen und Jugend des libanesischen Parlaments, dem SMART-Center und der Vereinigung der Gemeinden in Tyros veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am 13. März 2019 in der Stadt Tyros, Südlibanon, den ersten Workshop der Veranstaltungsreihe "Wirtschaftliche Stärkung von Frauen in ländlichen Gebieten". Die Veranstaltung ermöglichte 130 teilnehmenden Unternehmerinnen die Aufnahme in ein Netzwerk von Produzenten, Consultants und Unterstützern und zielte darauf ab, ihre Kapazitäten in den Bereichen Finanzmanagement, Branding und Marketing zu fördern. Zudem bot der Workshop den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre Waren einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Veranstaltungsreihe fußt auf den Ergebnissen einer vom SMART Center im Auftrag der KAS durchgeführten Studie zu den Bedürfnissen libanesischer Unternehmerinnen in kleinen und mittelständischen Betrieben.

Die Veranstaltung teilte sich in drei Abschnitte: Den ersten Abschnitt bildete die Eröffnung des Workshops mit Beiträgen und Begrüßungsreden von Hassan Dbouk, dem Präsidenten der Vereinigung der Gemeinden in Tyros, Hana Nasser, Vertreterin der KAS in Libanon, und Inaya Ezzeddine, der Vorsitzenden des Ausschusses für Frauen und Jugend, sowie der von Frau Randa Yassir vorgelegten Studie über die Bedürfnisse libanesischer Unternehmerinnen. Anschließend wurden zwei Workshops zu den Themen "Stärkung und Entwicklung von Kapazitäten in Finanzmanagement" und den "Herausforderungen und Lösungen in Advertisement und Marketing" angeboten. Die Ausstellung der Waren wurde am Ende des ersten Abschnitts eröffnet und war für den Rest des Tages für Gäste und Teilnehmer zugänglich. Die verschiedenen Panels, Diskussionen und Workshops wurden von Herrn Ali Amis, Dr. Walaa Harb und Dr. Marys Younes moderiert.


In seiner Eröffnungsrede betonte Herr Hassan Dbouk die Bedeutung der Förderung von Unternehmerinnen in strukturschwachen Gebieten. Er verwies auf Ergebnisse der Studie des SMART Centers, welche das enorme wirtschaftliche Potential von jungen Unternehmen und StartUps belegen - ein Punkt, den auch Hana Nasser ansprach. Frau Inaya Ezzeddine referierte in Ihrer Rede über die legislativen Maßnahmen zur Gewährleistung der Rechte von Frauen in ländlichen Gebieten, welche die Nachhaltigkeit ihrer Unternehmen sicherstellen.


Der erste Workshop konzentrierte sich auf die Entwicklung von Kapazitäten im Finanzmanagement. Unter der Moderation von Frau Walaa Harb referierten Frau Ghina Farran, Trainerin für Capacitybuilding, und der Trainer der International Labour Organization (ILO), Abed Mokaddem, zu diesem Thema. Dem Panel folgte die Präsentation von Erfolgsgeschichten und eine Q&A-Session. Die Möglichkeit, Fragen und Anmerkungen an die Panelisten zu richten, wurde von den anwesenden Unternehmerinnen rege genutzt.


Der zweite Workshop befasste sich mit praktischen Lösungen für Advertisement und Marketing. Frau Marys Younes moderierte zwei Panels mit den Beiträgen des CO-Founder und General Manager von VISIONAIRS Management Consulting, Herrn Abdel Ghaleb, welcher Lösungen für die Vermarktung von Produkten der „Libanon Family Planning Association“ präsentierte, und des Kommandanten des Westlichen Sektors der UNIFIL, General Diodato Abagnara, welcher eine Rede über professionelles Internet-Marketing hielt.

Der zweite Workshop wurde mit einer abschließenden Diskussion mit den Teilnehmerinnen beendet.


Die KAS dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre wertvollen Beiträge zu den Panels, Diskussionen und der Ausstellung.


Die Veranstaltung wird in den kommenden Monaten in den Städten Ersal/ Baalbek-Hermel und Halba/ Nordlibanon wiederholt.

Teilen

Ansprechpartner

Dr. Malte Gaier

Dr

Leiter des Auslandsbüros Libanon

Malte.Gaier@kas.de +961 1 388 095/6
Ansprechpartner

Hana Nasser

Verwaltungsleiterin/Programm-Managerin

Verwaltungsleiterin/Programm-Managerin

hana.nasser@kas.de +961 (0)1 388 095/6

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Libanon

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.