Analysen und Argumente

Europäische Insellösungen als Fundament einer Stärkung der europäischen Verteidigungsfähigkeiten?

von Maik Zarandi
Erstmalig seit 2003 wird im Dezember 2013 ein Europäischer Rat zur Europäischen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik stattfinden. Die Befassung der Staats- und Regierungschefs mit dem Thema bietet große Chancen, dem in vielerlei Hinsicht defizitären Projekt der Stärkung der verteidigungspolitischen Fähigkeiten Europas auf oberster politischer Ebene neuen Schwung zu verleihen. Eine Möglichkeit kann dabei das Konzept von „Insellösungen“ darstellen. Zu den Chancen und Risiken des Konzepts und den konkreten Handlungsempfehlungen für die deutsche Politik.
Stipendiatinnen und Stipendiaten gesucht - Visual für die Bewerbung der Anmeldefrist
Bewerbungsfrist 15. Januar 2022

Studieren und promovieren
mit Stipendium

Wir suchen motivierte, politisch denkende Studierende und Promovierende, die sich für eine tolerante, offene und gerechte Gesellschaft einsetzen.

Jetzt informieren

Über diese Reihe

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland