Analysen und Argumente

MIGRATION, EIN BLICK AUS SEINER KOMPLEXITÄT

von Annalissa Tabarini

EINGABEN FÜR EINE MIGRATIONSPOLITIK IN GUATEMALA

Diese Studie untersucht den Kontext, in dem Migrationsdynamiken in Guatemala stattfinden, sowohl die irregulären Migrationsprozesse, die Rückkehr von Migranten, die Bedingungen Guatemalas als Transitland für Migranten aus anderen Ländern, die ihre Reise in die Vereinigten Staaten antreten sowie die Auswirkungen, die dieses Phänomen auf das Leben der Menschen und ihrer Gemeinschaften hat.
Kontakt

Annalissa Tabarini

Annalissa Tabarini bild

Koordinatorin Stipendien

annalissa.tabarini@kas.de +502 2380-5122 +502 2380-5115

Über diese Reihe

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Strategie und Planung

kristin.wesemann@kas.de +49 30 26996-3803

Sophie Steybe

Referentin Publikationen

sophie.steybe@kas.de +49 30 26996-3726