Länderberichte

Kommunalwahlen in Brasilien 2008 - Kandidaten und Koalitionen

von Wilhelm Hofmeister

Focus Brasilien - Nr. 3/2008

Am 5. Oktober 2008 finden in ganz Brasilien Kommunalwahlen statt. Sie sind von großer Bedeutung, u.a. weil sie bereits der Vorbereitung für die allgemeinen Wahlen 2010 dienen. Die Parteien testen ihre Wahlkampfstrategien. Mehrere Kandidaten versuchen sich als Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei zu etablieren.

Die Regierungskoalition des Präsidenten Lula hofft darauf, die Sympathie, die der Präsident genießt, für sich ausnutzen zu können und rechnet mit einem Erfolg. Auch andere, z.B. die Kirchenführer, hoffen auf Zugewinne. Der Ausgang der Wahlen ist jedoch nach wie vor offen. Die dritte Ausgabe von Focus Brasilien gibt Einblick in die politische Situation Brasiliens kurz vor der Wahl und analysiert den laufenden Wahlkampf und die sich teilweise abzeichnende Kooperation bei der Koalitionsbildung der einzelnen Parteien und Kandidaten.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland