Natalie Klauser

Demographischer Wandel

Seit dem 3. August 2020 ergänzt Natalie Klauser die Abteilung Gesellschaftlicher Zusammenhalt als Referentin für den Themenbereich Demographischer Wandel. An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Universität Twente (Enschede) hat sie European Public Administration im Bachelor und European Studies im Master studiert. 2017 hat Frau Klauser bereits ein Praktikum im Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung absolviert und im Anschluss an ihr Studium die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament im Bereich Legislative Koordination im Rahmen eines achtmonatigen Traineeships unterstützt.

Publikationen