Vortrag

Die Welt in der Krise

Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft?

Rednertour "Soziale Marktwirtschaft"

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Zeiten der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise steht die Soziale Marktwirtschaft vor einer großen Bewährungsprobe. Galt die Soziale Marktwirtschaft bisher als Garant weltweiter Wohlstandschancen für alle, zweifeln immer mehr Bürgerinnen und Bürger an der Verlässlichkeit unseres Wirtschafts- und Finanzsystems. Dabei ist die Soziale Marktwirtschaft mehr als eine bloße ökonomische Erfolgsgeschichte, sie ist zu einer tragenden Säule unseres Gemeinwesens geworden.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich stets als Verfechterin jenes wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Konzepts gesehen, das von Ludwig Erhard und Konrad Adenauer mit politischem Weitblick gegen manche Widerstände durchgesetzt wurde. Wir veranstalten deshalb 2009 eine bundesweite Rednertour zum Thema „Soziale Marktwirtschaft: Zukunft einer Gesellschaftsordnung”.

Kompetente und bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erläutern, was aus ihrer Sicht die Soziale Marktwirtschaft ausmacht, wie sie sich bewährt hat und dass sie das Modell für die Zukunft ist. Es geht also sowohl um die rückschauende Bewertung der bisherigen Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft als auch um die Anknüpfung an die aktuelle Krisendebatte und einen Ausblick in die Zukunft. Anschließend stellen sich die Referenten den Fragen des Publikums.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein!

Dr. Melanie Piepenschneider

Leiterin der Hauptabteilung Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Für weitere Informationen zur Rednertour „Soziale Marktwirtschaft“ wenden Sie sich bitte an Angelika Fröhling.

Programm

Montag | 15. Juni 2009

19.30 Uhr

Begrüßung

Ronny Heine

Leiter des Bildungszentrums Schloss Wendgräben der Konrad-Adenauer-Stiftung

Grußwort

Dr. Reiner Haseloff

Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt

Vortrag

Die Welt in der Krise

Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft?

Hanns-Eberhard Schleyer, Staatssekretär a.D.

Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks

Anschließend Diskussion

Moderation

Prof. Dr. Burkhard von Velsen-Zerweck

Hochschule Magdeburg-Stendal

Hanns-Eberhard Schleyer,

1944 in Prag geboren, studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg und München. Vor und nach dem zweiten juristischen Staatsexamen war er in Anwaltskanzleien in New York und Stuttgart tätig. 1978 wechselte er in die Politik und wurde zunächst Bevollmächtigter des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund. Drei Jahre später stieg er zum Chef der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz auf. Seit 1989 ist Hanns-Eberhard Schleyer Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks.

Veranstaltungsort

Hochschule Magdeburg-Stendal

Audimax im neuen Hörsaalgebäude

Osterburger Straße 25

39576 Stendal

Tagungsleitung

Ronny Heine

Bildungszentrum Schloss Wendgräben der Konrad-Adenauer-Stiftung

Organisation

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bildungszentrum Schloss Wendgräben

Wendgräbener Chaussee 1

39279 Wendgräben

Tel. 039245-952351

Fax 039245-952366

E-Mail

Anmeldung

Bitte melden Sie sich verbindlich an (per E-Mail, Post, Telefon oder Fax). Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Fahrtkosten, Parkgebühren etc. können nicht erstattet werden. Sie erhalten keine schriftliche Bestätigung.

Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Wenn wir eine Veranstaltung absagen, erhalten Sie bereits bezahlte Gebühren umgehend zurück. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage bestehen ausdrücklich nicht.


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Stendal, Hochschule Magdeburg-Stendal (Audimax; Osterburger Straße 25)

Referenten

  • Staatssekretär a.D. Hanns-Eberhard Schleyer
    • Minister Dr. Reiner Haseloff
      • Prof. Dr. Burkhard von Velsen-Zerweck
        • Ronny Heine

          Publikation

          Die Welt in der Krise: Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft?
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Dr. Andreas Schulze

          Dr

          Leiter Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

          andreas.schulze@kas.de +49 231-1087777 - 0 +49 231-1087777 - 7
          Die Welt in der Krise v_4