Studien- und Informationsprogramm

Öffentliches Netzwerk von Frauen im öffentlichen Management

Raum für Ausbildung, Austausch und Artikulation von Frauen in der kommunalen öffentlichen Verwaltung

Details

GPúblicas: Network of Women in Public Management ist eine gemeinsame Initiative des Instituto Alziras, der Konrad-Adenauer-Stiftung und Porticus und wird von einem Netzwerk lokaler Partner unterstützt - Network of Women Scientists, National Association of Specialists in Public Policy and Management (ANESP), National School of Public Administration (ENAP) und Unterstützung durch den Nationalen Gemeindeverband (CNM), den Brasilianischen Gemeindeverband (ABM) und die National Front of Mayors (FNP).

 

Das Projekt soll Raum für Ausbildung, Austausch und Artikulation von Frauen in der öffentlichen Verwaltung zu kommunalverwaltungsrelevanten Themen, insbesondere im Kontext der Pandemie, fördern. Der Fokus wird auf Gemeinden mit weniger als 100.000 Einwohnern liegen, die von Frauen regiert werden, und auch das Thema Gender und Rasse als Querschnittsthema der öffentlichen Politik mit in den Blick nehmen.

 

Das Programm besteht aus drei Trainingszyklen, die sich aus folgenden Aktivitäten zusammensetzen:

i. Webinare mit Anwesenheit von Managern und Spezialisten;

ii. Labore für den Erfahrungsaustausch und die Systematisierung bewährter Verfahren mit Technikerteams der Gemeinden;

iii. Entwicklung und Verbreitung von ergänzenden Schulungsmaterialien;

iv. Veröffentlichung von Inhalten zu bewährten Verfahren, Interviews mit Managern und Experten, unter anderem auf der Projektwebsite und in sozialen Netzwerken;

 

Die Aktivitäten werden vollständig online und über die Plattformen Zoom, YouTube und WhatsApp-Gruppen stattfinden, die durch eine wöchentlich aktualisierte Content-Plattform (Website) sowie den Versand eines monatlichen Newsletters an die Teilnehmer ergänzt werden.

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Ariane Costa

Ariane Costa

Projektkoordinatorin für Politische Bildung

ariane.costa@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Brasilien