Zur Geschichte der deutschen Diaspora in Usbekistan

Die Tagung widmet sich der wechselvollen Geschichte der deutschen Minderheit in Usbekistan.

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
Details anzeigen

Details

Eine Kooperationsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Insitutes für Geschichte der Akademie der Wissenschaften der Republik Usbekistan

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Taschkent (Usbekistan), Business-Zentrum "Poytacht"

Referenten

  • Rafschan Abdullajew
    • Direktor
    • Institut für Geschichte
    • Akademie der Wissenschaften Usbekistans
  • Elena Mironowa
    • Vorsitzende
    • Deutsches Kulturzentrum "Wiedergeburt" u.a.
Kontakt

Dr. Thomas Kunze

Dr. Thomas Kunze @Foto-Haensel

Leiter des Auslandsbüros und Landesbeauftragter für die Russische Föderation

info.russland@kas.de +7 495 6260075 | +998 712155201 +7 495 6260076 | +998 712553094