Verlagspublikationen

Leise Revolutionen

von Christine Henry-Huthmacher, Robert Hettlage, Betty Siegel, Wassilios E. Fthenakis, Warnfried Dettling, Claudia Solzbacher, Jürgen Borchert

Familien in Zeiten der Modernisierung

Die technologische Revolution und ihre Folgen stehen im Fokus öffentlicher Diskussionen. Parallel dazu ereignen sich leise Revolutionen in den Lebenswelten. Die Familie gerät unter Druck, weil in einer zunehmend flexiblen und mobilen Gesellschaft die unabhängige Lebensgestaltung zum Ideal erhoben wird. Dieses Buch untersucht, wie der Aushandlungsprozess von Entfaltungsmöglichkeiten gelingen kann, damit Familie als Garant der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft wieder eine Chance hat.191 Seiten, 10 Euro; das Buch ist im Handel erhältlich


INHALT

Leise Revolutionen
Familien in Zeiten der Modernisierung
Christine Henry-Huthmacher
Einführung
Christine Henry-Huthmacher
7
Familienleben heute
Zur Soziologie des Ehe- und Familienmoratorismus
Robert Hettlage
23
Keine Zeit für Kinder
Weibliche Lebensplanung zwischen Leitbild und Realität
Betty Siegel
63
Entwicklung der Vaterschaft:
Eine repräsentative Studie über Vaterschaft in Deutschland
Wassilios E. Fthenakis und Beate Minsel
86
Vater, Mutter, Kind- und Beruf
Arbeitswelt und Familienwelt im Konflikt?
Warnfried Dettling
104
Kindheit in der Wissensgesellschaft
Claudia Solzbacher
130
Neue Ansätze für eine gerechtere Familienpolitik
Jürgen Borchert
159

Über diese Reihe

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

Bestellinformationen

Bitte bestellen Sie diese Bücher über den Buchhandel oder direkt beim Herder-Verlag (s. Link "Zum Thema")

Herausgeber

Christine Henry-Huthmacher im Auftrag Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

verlag

Herder, Freiburg 2002

ISBN

3-451-20302-2

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Marianne Graumann

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726