Zukunftsforum Politik

Liberalisierung des Pharmamarktes

von Peter Oberender, Jürgen Zerth, Andreas Schmid

Eine ordnungsökonomische Analyse und Implikationen für den deutschen Pharmamarkt

Die vorliegende Studie liefert eine Diskussionsgrundlage für den Pharmamarkt als wesentlicher Bestandteil des Gesundheitswesens mit seiner großen Bedeutung für eine qualitativ hochwertige gesundheitliche Versorgung der Patienten, für die Innovationsfähigkeit des Wirtschafts- und Forschungsstandorts und für die wirtschaftliche Prosperität Deutschlands.

Über diese Reihe

Zukunftsforum Politik

Bestellinformationen

Sie können die Studien auch als DIN-A-5 Broschüre bestellen. Bis zu drei Exemplare sind kostenlos; ab 4 Exemplaren berechnen wir eine Schutzgebühr von € 3,00 je Heft. Bei Bestellung ab 30 Exemplaren kostet jedes Heft nur noch € 2,00. Bitte schicken Sie zusammen mit Ihrer Bestellung einen Verrechnungscheck oder Briefmarken.

Bitte bestellen Sie bei Konrad-Adenauer-Stiftung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail: bestellung@kas.de

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

3-937731-98-9

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Stabsstelle Strategie und Planung

Kristin.Wesemann@kas.de + 49 30 26996 3803

Marianne Graumann

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726